Samstag, 24. Oktober 2015

*puh*

...ein turbulentes Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und ich kann kaum erwarten, dass das neue anbricht und wieder mehr positives zu Tage bringt :-)
Zur Zeit bin ich stark am Entrümpeln und Ausdünnen, damit ich in 2016 endlich wieder Zeit finde für die Näherei und für einige "Langzeit-Projekte"  -  wie z.B. den Baby Jane, der bei der FB-Gruppe der Patchwork-Gilde in wöchentlichen Zyklen genäht werden soll!! 
Farben stehen schon fest: 
braun / türkis
Na wenn das mal nicht ein guter Vorsatz fürs neue Jahr ist...
Apropos entrümpeln... Bei ebay Kleinanzeigen habe ich jede Menge Nähzubehör, Schnitte etc. eingestellt. Alles wirklich zu sehr günstigem Preis - außerdem lege ich bei Vielkäufern immer gern noch was dazu :-)

Dienstag, 21. April 2015

ABC-Tausch

heute kamen die Blöcke vom ABC-Tausch der Patchwork-Gilde zurück. Ich bin sehr zufrieden. Sie sehen wirklich klasse aus.
 Ich hatte mich schon gefragt, was die  Y-Näherin verwenden wird. Der Yogablock ist total witzig, aber es sind natürlich ALLE ganz toll geworden.
 Wie ich ja schon erzählt habe, war ich für das Q zuständig. 
Und weil unser schnurrender Neuzugang jetzt nicht länger
 im verborgenen bleiben wollte,
 
hat er sich mal für Euch in Pose geworfen. Darf ich vorstellen? Das ist Spenzer.
Er ist seit Ende Februar unser neues Familienmitglied und wir möchten ihn nicht mehr missen!! Er hat sich gleich ein Plätzchen bei meiner Nähmaschine gesichert und versucht ständig mir eine Hilfe zu sein...
Ob er das ist? Die Frage könnt ihr Euch sicher gut selbst beantworten, wenn ihr Euch mal das Video anschaut...
da musste ich wirklich sehr aufpassen. Mittlerweile lässt er sich vom Nähgeräusch eher in den Schlaf wiegen. Das Garn, was sich von der Spule wickelt kann er allerdings noch nicht ignorieren :-)

Sonntag, 19. April 2015

Stickarbeiten u.a.

Kissen sind wohl gerade bei Jugendlichen "in". Ein Geburtstagskind wünschte sich eines mit viel pink. Ok - davon habe ich wirklich noch reichlich :-) Wie man unschwer erkennen kann, heisst das Mädchen "Emma"
 Weil mir allerdings die Namenstickerei alleine zu langweilig erschien, habe ich noch ein paar Kolibris dazu gepackt. Es ist super angekommen. Und so schaut die Rückseite aus...
Der Supergau ereignete sich, als unsere "neue" Katze (die ich diese Woche noch vorstellen werde) aufs Bügelbrett sprang und dabei meine Kiste mit sortierten Kamsnaps herunterfegte. Sieht vielleicht wenig aus - aber hat ewig gedauert, das wieder auseinander zu sortieren. Ich kam mir vor wie Aschenbrödel - nur, dass es keine schlechten fürs Kröpfchen gab!
Was lange währt wird endlich fertig. Vor zwei Wochen gab mir eine Freundin ein Shirt ihrer Tochter mit zum Aufpimpen. So sieht's jetzt aus...
eine total niedliche Stickdatei von HappyPütz. 
Das einzige was ich an der Datei bemängeln muss ist, dass der schwarze Stickbereich am nicht bündig am blauen Farbbereich anschließt.

Sonntag, 12. April 2015

4 Monate später...

...und 18 Kilo leichter tauche ich jetzt wieder aus der Versenkung auf. Auch wenn ich es nicht gezeigt habe, war ich recht kreativ.
Ich möchte an dieser Stelle auch nicht alles vergangene einstellen, daher heute nur mal ein paar "frische" Nähobjekte...
 ....einige Kissen als Geschenk für Kommunionkinder.
Obwohl die Stickerei auch in natura - golden und sehr edel aussieht -  ist das ein gelborange. Das Motiv steht zum freien Download auf dieser Seite zur Verfügung!
Die Patchworkgilde hatte einen ABC-Tausch ins Leben gerufen. Ich bekam das Q. Der Stoff sollte immer alphabetisch passendem Motiv versehen sein....
in meinem Fall war es eine Qualle :-)
Ich freue mich, wieder etwas Zeit für meinen Blog zu haben und natürlich auch auf Euch!
Vielen Dank für deinen Besuch