Montag, 31. März 2014

der 3. Monat

...des Hasenbach Challenges ist vorüber und bei mir sind drei weitere Blöcke für den Blätterkranz entstanden. Dieses Mal habe ich die kleinen Propeller genäht...
...die meine Tochter im Herst so sehr liebt. Die Blöcke sind 3,5 Inch / knapp 9 cm groß.
Weitere schöne Blöcke könnt ihr wie immer bei Katrin sehen :-)

Samstag, 29. März 2014

Zeit für...

Kleinigkeiten bleibt eigentlich immer. Daher habe ich dieses Nadelkissen oder Scherenfinder...
...für eine liebe Freundin gestickt/genäht. Ich mag diese kleinen Dingerchen sehr...

Donnerstag, 27. März 2014

der Schlosspark

...wird langsam immer größer und mittlerweile sind alle Wege angelegt. Die äußeren  Hexagons habe ich noch nicht festsgenäht, weil ich nicht weiss wie ich mit dem Rand hinkomme.
Die Knöpfe habe ich fürs Bild dieses mal auch nicht aufgelegt und wie man unschwer erkennen kann, sind die Ränder noch nicht begradig.
Es ist nur noch ein Teil zu machen - nämlich das Schloss zum Garten...

Sonntag, 23. März 2014

einen winzigen...

...Fortschritt gibt es beim Weihnachtssampler zu verzeichnen...
Ausserdem hat meine Tochter mir diese Tasche genäht! Ist sie nicht wunderschön?
Sie hat gerade die Grösse, dass ein Reader hineinpasst.
Die Katze darauf ist aufgestickt. Sie hat "Fülle" und ist absolut plüschig. 
 Gestickt hat sie das mit einer Punch-Needle. 
Die Länge des Flors kann dabei festgelegt werden. Die Katze wurde mit 4 mm Länge gefertigt. Max. möglich ist bis zu 12 mm. Damit können wirklich sehr schöne Effekte erzielt werden!
Wer es genauer wissen möchte, der kann ja mal hier bei you tube schauen :-)  Dort findet ihr eines von vielen Videos dazu. Ich habe mir auch eine geholt und ich fand sie hier.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!






Donnerstag, 20. März 2014

viele Teile

...vom Leah Day Online Kurs musste ich noch nacharbeiten. Beim Nachmessen habe ich festgestellt, dass meine ersten beiden Blöcke die falsche Grösse hatten. 
Statt 8,5 Inch hatten sie gerade mal 8 Inch.
Beim Ausdrucken der PDF habe ich wohl versehentlich das falsche Häkchen gesetzt. So etwas schussliges. Aber solche Dinge können auch noch versierten Näherinnen passieren.
Hier sieht man es ganz deutlich - also nochmal von vorne...
Ich bin dazu übergegangen so wenig wie möglich vom Muster aufzuzeichnen - im gelben Block unten z.B. waren es nur markante Punkte im Randbereich. Denn schließlich soll man bei dem Kurs das freie Quilten erlernen und nicht, wie man einfach nur Linien nachnäht :-)
Daher sind meine Bögen und zum Teil auch die Linien nicht immer so "gradlinig" wie sie es sein sollten...
...ich mag diese Blöcke auch mitden welligen Linien sehr.
Mit dem Fertigstellen der letzten beiden Blöcke liege ich wieder im Zeitplan.
Bei bei dem grünen Block habe ich sicherheitshalber die ZigZag-Linien eingezeichnet, weil ich befürchtet habe, dass zuviel Buckel in der Linie vielleicht doch nicht so gut aussehen :-)

Montag, 17. März 2014

Basics...

...können Mädchen nicht genug haben, daher habe ich hier noch ein Kleid für Marla genäht...
Schnitt aus der Ottobre 04/2012, Modell 29
Feincord mit viel Glitzer - der auf dem Foto nicht zu sehen ist.
Ausserdem ist die Kiste mit meinem RoundRobin zurück gekommen!
 
 Den ersten Teil mit Stoff und allem Zubehör hatte ich am 15. April 2013 auf die Reise geschickt!
Oh Himmel, der soll jetzt noch bis zum 15. April d.J. verschlossen bleiben. Ob ich das wirklich schaffe, nach gut einem Jahr Wartezeit, wage ich wirklich zu bezweifeln...

Samstag, 15. März 2014

weitergekommen....

...bin ich mit dem Weihnachtssampler vom Blog für " historische Stickmuster"
 Ich habe zwar das Gefühl, dass es recht langsam geht, aber bis Weihnachten 2014 sollte das doch zu schaffen sein! Natürlich habe ich auch einen kleinen Fortgang beim L. Anderson BoM zu vermelden....
...das Tor zum Schlosshof kann jetzt endlich "montiert" werden,  der Knopf liegt nur auf...
Außerdem habe ich endlich wieder mehr Zeit für meine Hobbys, denn unser Krankheitsfall ist auf dem Weg der Besserung und wieder zuhause - dem Himmel sei Dank!

Montag, 10. März 2014

Frühlingsgefühle...

...bleiben bei diesem sonnigen Wetter nun wirklich nicht aus. In allen Ecken fängt es an zu blühen...
 ...und den Mädchen steht wieder der Sinn nach "sommerlicher" Mode. Daher habe ich ein paar Wunsch-Röcke für Marla's Garderobe genäht. 1x in peppig rot/pink und 1x mit etwas gruftigen Wunschstoffen - schwarz mit Totenköpfen.
...Schnitt ist aus der Ottobre 3/2013, Modell 14. Eigentlich hat das Modell nur hinten Volants und vorne aufgesetzte Taschen. Das gefiel meiner Tochter aber gar nicht, daher finden sich jetzt rundherum 5 Reihen Volants. Gefällt mir ehrlich gesagt auch viel besser.
Und wie man sehen kann, ist der Rock definitiv spieltauglich ...
Vielen Dank für deinen Besuch