Donnerstag, 29. Mai 2014

mobiles Bügelbrett

...als ich vor kurzem Ania's Blog besucht habe, stellte sie dort ihr mobiles Bügelbrett mit Stauraum vor. Weil meines auch im Nähzimmer immer aufgebaut ist, fand ich die Idee so gut, dass ich nicht lange gezögert habe. Also nichts wie los - Schrank (Kallax - hieß früher Expedit) bei Ikea gekauft...
 Rollen darunter geschraubt...
 Bügelbrett auseinander genommen...
2 Abstandhalter aus einer alten Arbeitsplatte geschnitten...
 demontiertes Bügelbrett auf Abstandhalter geschraubt...
und fertig ist das"mobile" Bügelbrett :-)
Das ist ja sooo praktisch! Danke liebe Ania!!!! 
Ich habe übrigens die Rollen ohne Stopper verwendet, weil sich der Schrank durch sein Gewicht nicht von alleine wegbewegt. Es bewegt sich nur wenn ich es mit Kraft hin und her schiebe.
Abschließend hier einfach nochmal eines meiner heissgeliebten Nadelkissen, das bei einer  Quiltfreundin ein neues zuhause gefunden hat.
 Grösse: 10cm im Quadrat und 2 cm hoch 
Ich wünsche Euch noch einen schönen Feiertag

Kommentare:

sigisart hat gesagt…

Das ist ja eine coole und clevere Idee!!! Sehr praktisch und sieht auch toll aus.
L.G.
sigisart

wupperbaer hat gesagt…

Boah,.....das ist mal eine super Idee, die werde ich aufgreifen.....
Danke!

LG Regina

Klaudia hat gesagt…

Hallo Veri,

das ist ja eine tolle Lösung...zu dem bietet sie noch Stauraum... Kannst du mir sagen, wie dieses Regal heißt? (da ich mich bei Ikea sonst überhaupt nicht auskenne).

LG Klaudia

Ute's Hobbykiste hat gesagt…

Liebe Veri
Ja das ist ja ne tolle Idee mit dem mobilen Bügeltisch.
Liebe Grüße Ute

Claudia hat gesagt…

DAs ist ja eine tolle Idee! Leider habe ich keinen Platz mehr dafür im Nähzimmer und außerdem habe ich mein Bügelbrett, welches dafür infrage käme schom zum Zuschneidetisch umgebaut ;-).
http://mum-kreativ.blogspot.de/2012/02/bugelbrett-wird-zuschneidetisch.html
Liebe Grüße von
Claudia

Claudia hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Irres Licht hat gesagt…

hehe, wie ich sehe, warst Du genauso kurz entschlossen und hast sofort gebaut, wie ich :)

Das mit den Rollen war mir sofort aufgefallen. Ich hab Laminat im Nähzimmer, da rollt das ungebremst ziemlich wild hin und her.

Liebe Grüße, Ania

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Das Bügelbrett-regal ist so genial! Gesehen, gebaut und so viel extra Stauraum, klasse!
Das Nadelkissen ist sehr schön!

Rike B. hat gesagt…

Das ist ja eine geniale Idee! Muss ich mir merken. Vielen Dank für die Anleitung!
LG, Rike

Stefanie hat gesagt…

Fantastische Idee! Meine Expedit-Regale dürfen meine Schallplatten-Sammlung aufbewahren. Auf die Idee mit dem Bügelbrett wäre ich nie gekommen.

Da ich gerade auf der Suche nach einer ausgefallenen Idee für ein Bügelbrett bin, werde ich wohl meine Expedit-Schallplattenaufbewahrung in ein Musik-Bügelbrett-Center umbarbeiten. Dann kann ich auch zu http://www.buegelbrett-test.de/wie-motiviert-man-sich-zum-buegeln/ noch eine weitere Motivationsquelle hinzufügen.

Vielen Dank für die ausführliche Anleitung! Stefanie

Eva Leisure hat gesagt…

Gute Idee - bräuchte ich auch noch, momentan habe ich nur ein kleines Bügelbrett auf dem Tisch, aber das ist nix. :-)

Vielen Dank für deinen Besuch