Freitag, 4. Oktober 2013

BOM und Obstflut ...

...und kein Ende. Die Weintrauben sind geerntet. Leider waren es nur recht wenige Trauben - ein Ast mit hellen Trauben und sonst nur dunkle.Ich konnte lediglich 0,7 Liter Traubensaft gewinnen. 
 
Daher wurde daraus dieses Jahr kein Gelee sondern Likör :-)
 
Das Rezept habe ich hier gepostet...
 Einer unserer Äpfel hatte dieses Jahr einen kleinen Gewichtsrekord. Dieser Apfel wog sage und schreibe 378 Gramm und war so groß wie ein Babykopf...
Alle anderen hatten eine recht normale Grösse
...und sie wurden zu Apfelmus verarbeitet. 
Ich finde es immer unglaublich wieviel Biomüll für 3 kg bereinigte Äpfel anfällt!
Wie diese Apfelsorte heisst,weiss ich leider nicht. Es handelt sich allerdings um eine "alte" Sorte und der Geschmack ist klasse.
Endlich konnte ich auch die Geschenke aus der Sommer-Verlosung an die Frau bringen. Gewonnen hatte Petruschka...
 Sie erhielt 4 LongQuarter Redwork-Stoffe und passendes Stickgarn.
 Ich habe die 1/2 Inch kleinen Hexagons für den Lynette Anderson BOM schon mal fertiggestellt - 
insgesamt sind es 106 Stück 
 Ausserdem ist dieses schöne Blöckchen vom Homespun-BOM noch fertig geworden 
es ist 4,5 Inch groß
...und ich mag diese lustigen kleinen Lebkuchen-Männer.

Wir haben seit gestern Herbstferien, daher werde ich in der kommenden Woche eine kleine Blog-Ruhepause einlegen :-)

1 Kommentar:

Irres Licht hat gesagt…

Hallo Veri

Weintrauben haben wir dieses Jahr relativ viele und wir machen Wein draus. Da ich keinen Wein trinke, werde ich aber nicht berichten können, ob er schmeckt, hehe.

Aber dafür habe ich auch Äpfel geschält wie eine Besessene und ich habe Kompott draus gekocht. Lecker, lecker .. .. :-)

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und schicke liebe Grüße, Ania

Vielen Dank für deinen Besuch