Dienstag, 24. Dezember 2013

Heilig Abend

Ich wünsche Euch allen besinnliche und ruhige Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2014


 ...hier noch ein kleiner virtueller Gruß

PS: ich mache übrigens eine Blog-Pause bis ins neue Jahr :-) 

Dienstag, 17. Dezember 2013

L. Anderson BOM - Teil 6

...ist auch ein wenig fortgeschritten....
Die restliche Adventszeit werde ich nur noch seltener posten, denn ich möchte einige besinnliche Tage mit meiner Familie verbringen...

Sonntag, 15. Dezember 2013

3. Advent...

...heute solltet ihr auf jeden Fall in meinem Adventskalender hinters Türchen schauen, denn es lohnt sich ganz sicher!
copyright des Fotos liegt bei Peter Becker aus München
Viel Spass damit und noch einen schönen 3. Advent wünscht Euch
Veri

Freitag, 13. Dezember 2013

finde den Fehler...

...und ich fand leider reichlich!!

Das habt ihr sicher auch schon mal gehabt, dass der Anfang eines Tops unter keinem guten Stern stand  oder ihr das Gefühl hattet "da ist doch der Wurm drin" ? 
Es fing damit an, dass ich nach dem Zuschneiden mal auf die "Schnelle" einen Musterblock von Ania's Mystery genäht habe, damit mal was zum Anschauen vor mir liegt...
 
 Und? Fehler gefunden? Na das ist ja nicht so schwer.Das Blöckchen muss nämlich eigentlich so aussehen...
Wie kann man nur so dusselig sein? Dem Himmel sei dank, es war ja nur ein Musterblock. Also erst mal trennen und wenigstens 1x richtig zusammen nähen.
Dann musste ich zu meinem Entsetzen feststellen, dass ich den 1. Teil mit der falschen NZG genäht habe *schrei* das Resultat - Teil 2 war zu lang...
 
 Na toll - selbst schuld. Wo bin ich da bloß mit meinen Gedanken? Was tun?
Bei Teil 2 ist die NZG richtig gewählt, also bleibt wohl nur ein kleiner Rand, der die fehlenden Zentimeter ausgleicht...
Also Rand dran und zähneknirschend und mit Wut auf mich selbst weitergenäht. Vielleicht hätte ich hier besser mal eine längere Pause eingelegt!!
Beim nochmaligen Legen habe ich dann nämlich festgestellt, dass ich 12 der 24 Blöcke falsch herum zusammengenäht habe. Hätte ich doch bloß noch mal genauer auf die Anleitung geschaut - bzw. auf die Grafik!
Alle Blöcke habe ich aus dieser Ausgangsposition heraus seitlich zusammengenäht....
...aber 12 davon hätten so herum zusammen genäht werden müssen...
Spätestens jetzt war ich soweit, dass ich das angefangene Top in die Restekiste werfen wollte!!! Natürlich passte das Muster nicht aufeinander. Denn da wo die Pfeile sind müssen bei meiner Farbgebung schwarz und bunt aufeinandertreffen...
 Weil aber die Näherei und das Schneiden bis zu diesem Punkt schon so viel Arbeit waren, habe ich es natürlich nicht in die Kiste geworfen. Heisst im Klartext - nochmal 12 Blöcke trennen und anders herum zusammen nähen.
Jetzt trifft das Muster in den Ecken richtig aufeinander...
...und so sieht es dann fertig aus...
....und natürlich musste Tuck mal wieder probesitzen...
Richtig glücklich bin ich damit nicht! Einen Lerneffekt hatte es jedoch sicherlich. Zumindest bei diesem Teil werde ich nicht mehr vergessen den Nähfuß für die NZG umzustellen...

Immer schön sorgfältig die Anleitung lesen!

Mittwoch, 11. Dezember 2013

schneiden, schneiden...

...und nochmal schneiden, heisst es bei Ania's Mystery. Wenn es jedoch Scrappy sein soll, komme ich wohl nicht ums Schneiden herum, denn dann sind viele verschiedene bunte Stöffchen gefragt. Die kleinen bunten Vierer-Blöcke, die ihr da seht, das sind gerade mal die Hälfte derer, die ich für Teil 2 benötige. 
Ich hatte mich total verzählt oder beim Zuschnitt einfach einen Denkfehler. Irgendwie ist für mich bei dem Top der Wurm drin. Ok, also nochmal schneiden, schneiden, schneiden...

!!! Achtung !!!

Der Adventskalender ist auf Grund von Fehlfunktionen auf die Patternseite umgezogen.

Sonntag, 8. Dezember 2013

Advent, Advent...

... das zweite Kerzlein brennt und wie immer am Wochenende befindet sich im Adventskalender eine Nähanleitung oder der Hinweis zum Link!
Ich wünsche Euch noch eine schöne Adventszeit und
viel Spass mit dem "Needful Thing" für Näherinnen :-)

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Eulen...

...waren dieses Jahr ein echter Renner! Und auch vor meinem Adventskranz haben sie nicht halt gemacht...
Habt ihr noch Lust auf mehr Eulen? 
Dann schaut doch einfach mal ins 5. Türchen meines Adventskalenders...
Viel Spass und guten Appetit!

Samstag, 30. November 2013

fast...

...geschafft habe ich den Quilt "Winterlandschaft" nach Anregung von Claudia Hasenbach. Dank Katrin's "Hasenbach-Challenge" habe ich damit im Januar angefangen.
Ich habe ihn jedoch meinen Bedürfnissen angepasst, wie z.B. den Kirchenblock verkleinert, einige Blöcke weggelassen, dafür aber eigene Entwürfe von mit mit beigepackt!
Es fehlt lediglich noch das Quilting und Binding, denn Vlies und Rückseite sind schon dran. Vor lauter Geschenke-Näherei hatte ich jedoch einfach noch keine Zeit. Ich bin aber sicher, dass es kommende Woche fertig werden wird. Dann gibt es Wandbilder.
Als ich das zusammengenähte Teil fürs Foto auf den Fussboden gelegt hatte, passierte natürlich das, was in allen Haushalten mit Stubentigern passiert...
Ich denke, die Foto-Collage benötigt keine weitere Erklärung :-)

Donnerstag, 28. November 2013

Teil 5...

...des Lynette Anderson BOMs ist nun auch fertig. natürlich mag ich das Motiv wieder sehr. Aber diese kleinen Yoyos haben mich in den Wahnsinn getrieben. Daher hat sich meine sehr geduldige Freundin Conni  erbarmt und sie für mich gemacht :-)
Teil 6 ist natürlich schon in Arbeit und die Info über den Versand des neuen Teiles ist auch schon erfolgt :-) Schön, wenn man sich auf etwas freuen kann... Ausserdem läuft der Countdown für meinen Adventskalender und das Öffnen des ersten Türchens rückt immer näher...

Sonntag, 24. November 2013

die Siegener Krönchenquilter...

 Liebe Leserinnen und Leser,
da es Kritik an der Veröffentlichung meiner aufgenommenen Fotos der Ausstellung im November d.J. gab, habe ich die Seite der Siegener Quilterinnen mal hier verlinkt! Viele Fotos der Ausstellung könnt ihr nun direkt unter 
"Krönchen Quilter Siegen
aufrufen! 

Schade, dass ein positiver Bericht so negativ aufgenommen wird. 

 Aufgrund einer Leserin, die leider nicht den Mut hatte ihre Beschwerde öffentlich unter ihrem Namen zu posten, habe ich die Bilder aber letzlich entfernt.

Ich wünsche allen anderen weiterhin viel Freude bei unseren schönen gemeinsamen Hobby und noch eine schöne Zeit!
ganz liebe Grüsse
Veri

Mittwoch, 20. November 2013

...wundert Euch nicht!

...worum geht's und warum nicht wundern?
Im moment bleibt wenig Zeit zum Posten, weil ich einige Quilts noch für die Adventszeit fertig bekommen möchte. Dieser hier war einer davon...
 
Der Homespun BOM 2013, designed von Red Brolly. Glücklicherweise ist er passend fertig geworden und ich liebe das Teil jetzt schon! Hier ein paar Details, die man auf dem Komplettbild gar nicht sieht...
 Die roten Vierecke - egal ob groß oder klein - sind alle mit Madeira Goldgarn gequiltet. Und - kannst Du es sehen? Es ist ein Baum...
...mal von der Rückseite. 
 
Man sieht es zum Teil wirklich nur, wenn man direkt vor dem Quilt steht und es sieht in natura einfach sehr edel aus...
 Für das Quilting habe ich Weihnachtsmotive und Motive aus dem Quilt aufgegriffen.
 Die Motivblöcke sind im Nahtschatten gequiltet und als Glanzpunkt habe ich Glitzerstoff von Michael Miller im Randbereich verwendet...
 
Der Quilt ist etwa 110x110 cm groß. Ich muss nur noch den Tunnel auf der Rückseite anbringen. Fürs Foto habe ich ihn mal kurz an die Wand gepinnt :-)
 Ausserdem arbeite ich mit Hochdruck an einem Adventskalender
Ja, ihr lest richtig! Auch dieses Jahr wird es wieder ein Türchen zum Öffnen geben und die Vorbereitungen wie z.B. das Schreiben von Anleitungen nimmt nun einmal ganz schön Zeit in Anspruch :-)
Also wie schon gesagt - nicht wundern, wenn es deshalb bis zum 1. Advent hier ein wenig ruhiger zugeht...

Freitag, 15. November 2013

die Lesung...

...mit Andrea Sawatzki am gestrigen Abend war wirklich ein Genuss. Mit ihrer natürlichen Ausstrahlung und ihrem Witz begeisterte die Autorin bereits beim vorab geführten Interview. 
Vorgestellt wurde ihr neues Buch "Tief durchatmen, die Familie kommt" 
Eine heitere Geschichte über ein gescheitertes Weihnachtsfest - mit kleinen Boshaftigkeiten und einfach urkomisch! 
 Bei der abschließenden Signierstunde konnte auch ich nicht widerstehen und habe mein Exemplar auch mit einer Widmung versehen lassen...




Mittwoch, 13. November 2013

...dringende Warnung :-)

Überlegt Euch sehr gut, ob ihr mit Ania's BOM anfangen wollt - DENN hat er Dich erst mal am Schlawickel, lässt er Dich nicht mehr los kopfschuettelnde-smilies-0010.gif von smiliesuche.de 
 Eigentlich hätte ich noch gar keine Zeit fürs Zusammennähen gehabt und daher habe nur schon mal vorgeschnitten. ABER - einmal angefangen, kann Frau einfach nicht mehr aufhören. Man möchte es dann auch fertig sehen. Wenigstens einen Block? oder doch eher eine Reihe? und noch eine Reihe? oder mach' ich es eben "mal" fertig, wenn die ersten Blöckchen sowieso schon vor mir liegen...?
Wie auch immer - seid gewarnt - SUCHTGEFAHR ist bei diesem BOM garantiert :-)
Hier seht ihr meine Mitte. Ich habe schwarz-grundig, weiss-grundig und div. Reste verarbeitet. Kunterbunt und einfach aus der Restekiste genommen. Augen zu und durch, dachte ich mir! Es wird genommen, was ich in meiner Hand halte. Und tatsächlich sind Stoffe dabei, die ich sonst ganz sicher nicht verarbeitet hätte!!

Dienstag, 12. November 2013

das Geschnippel...

...schien kein Ende nehmen zu wollen bei der Vorbereitung von Ania's BOM. Winzig kleine Schnittreste sind beim Zuschneiden und Begradigen der Scraps angefallen.
Das Zusammennähen muss jedoch noch etwas warten... 
Für alle, die es noch nicht gesehen haben -
der 1. Teil von Ania's Mystery  ist seit 1. November online!
Ausserdem habe ich den 4. Teil des Lynette Anderson BOMs fertiggestellt...
...der Knopf ist im moment nur aufgelegt und wieder bin ich ganz begeistert von diesem niedlichen Motiv!

Mittwoch, 6. November 2013

es wird winterlich...

...zumindest bei meinen Blöckchen. Hier mal eine Blaumeise, die sich an einem Meisenknödel sättigt...
Das Blöckchen ist 5x4 Inch groß.
Ausserdem kommen hier die beiden letzten Blöcke vom Homespun BOM...
...und jetzt sind alle Blöckchen fertig :-)

Das Zusammennähen muss noch ein Weilchen warten, denn ich mache ab morgen ein paar Tage Urlaub. Also dann noch gutes Gelingen bei Euren Projekten ud bis nächste Woche...

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Hasenbach - der 10. Monat

...das Jahr neigt sich dem Ende zu und es war wieder an der Zeit für einige Blöcke für den Hasenbach-Challenge. Dieses Mal sind es neun 2,5" inch Blöckchen geworden...
...zum Teil mit PP und zum Teil bestickt, weil ich das so sehr mag...

Dienstag, 29. Oktober 2013

Lynette Anderson...

...bei meiner Aufholjagd des Lynette Anderson BOMs bin ich zwischenzeitlich mit Block 2...
und 3 fertig geworden...
...und Block 4 ist in Arbeit. Heute traf bereits der 6. Teil ein und das ist die Vorschau darauf...

Samstag, 26. Oktober 2013

Wenn Tiere sich verstecken...


...für alle Katzen- und Hundebesitzer und natürlich auch die anderen Blogbesucher!
Mit diesem knuffigen Filmchen sende ich Euch allen einen schönen Wochenendgruss...
...unglaublich, wie sich diese Vierbeiner verbiegen können...

... bis kommende Woche und lieben Gruss...
Veri

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Kraniche und vieles mehr...

...jetzt habe ich die letzten Äpfel verarbeitet. Weil sie aus Nachbars Garten waren und ich die Sorte nicht wusste, habe ich einfach den "Familiennamen" vergeben. 
Somit weiss ich welcher Apfel das war und wie das Apfelmus schmeckt. Jetzt bin ich aber endlich mit allen verfügbaren Äpfeln durch. In den letzten Tagen haben wir noch den "purpurroten Cosinot" geerntet - eine alte Sorte...
Das ist ein sehr bekannter kleiner "Weihnachtsapfel". Dieser ist lagerfähig und schmeckt so gut, dass er im Keller gelagert und nach und nach gegessen wird.
Ich gehe jedoch nicht davon aus, dass bis Weihnachten noch welche übrig sein werden :-)
Und weil der Winter lang werden könnte, habe ich gleich auch noch 'zig Gläser Möhren  eingekocht...
... mal in Scheiben, kleinen Stücken oder direkt im Ganzen :-)
Zur Entspannung habe ich abends an meinem homespun BOM weitergearbeitet. Die Bäumchen, rechts und links im Bild, waren noch nicht fertig. An die Baumspitze kommt noch ein Knopf...
...und ich habe schon mal einen Herzblock gemacht...
Ausserdem begann bereits am Samstag der Auszug der Kraniche...
Was das bedeutet, wisst ihr ja alle...
Jungs und Mädels, zieht Euch warm an, denn jetzt lässt der Winter nicht mehr lange auf sich warten!!!
Vielen Dank für deinen Besuch