Sonntag, 28. Oktober 2012

Mystery Auflösung....

Ich habe bei Reginas Oktober-Mystery mitgemacht und es hat mir unglaublich viel Spass gemacht. Es ist ein Baum in herbstlichem Gewand mit einer darunter stehenden Bank geworden....
...und weil ich so viel Spass an der Näherei hatte, habe ich es gleich zusammengepuzzelt und ein Foto an Regina geschickt. Und was soll ich sagen - ich war die erste Näherin aus dem deutschen Raum und habe daher 100 Blatt von Reginas extra dünnem Nähpapier gewonnen. Ich freue mich riesig und sage 1000x Dank!!

Freitag, 19. Oktober 2012

spannend....

....bleibt es bis zum Schluss bei Regina's Oktober-Mystery
 Obwohl ich drei von vier Teilen bereits genäht habe, ist mir völlig unklar was es für ein Motiv werden wird. Vielleicht ein Baum im herbstlichen Kleid? ...aber was ist mit den Teilen in der "Lieblingsfarbe"?
Fragen über Fragen. Die Antwort erhalte ich definitiv in ca. 1 Woche, denn dann erscheint der vierte und letzte Teil :-)

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Erntezeit, Mysteryzeit...

Diverse Mysterys und BOMs habe ich entdeckt und kurzerhand entschieden, dass ich Regina's Oktober-Mystery sehr gerne mitmachen möchte. Leider habe ich Teil 1 und 2 verpasst - daher hier schon mal Teil 3
Ausserdem werde ich Grits Lieseldecke mitnähen - allerdings lediglich bis zur Grösse eines Tischläufers - passend für meinen ovalen Esszimmertisch. Dies ist jetzt mein bescheidener Anfang vom Sonntag...
Der BOM läuft schon seit 6 Wochen und Teil 2 ist bereits seit vergangem Sonntag online. Leider habe ich zu lange gezögert, daher hinke ich auch hier etwas hinterher
Zur Zeit haben wir Äpfel ohne Ende und ich fühle mich so wie Diane Keaton seinerzeit in dem Film "Baby Boom" - wer den Film kennt, weiss, dass die Gute Kisten und Schränke mit Apfelmusgläsern vollgestopft hat ;-)
Natürlich mache ich auch gemischte Marmeladen davon und und und
 Der Herbst hält jetzt rasend schnell Einzug im Garten und ich kann mich gar nicht sattsehen an dem bunten Laub...
Aus der "Fetten Henne" - ein sehr schöner Herbstblüher - habe ich mir eine kleine Dekoration gemacht. 
Anleitung:
Dafür nehmt ihr einen günstigen Zinktopf von Ikea oder einen schönen Übertopf, sowie einen sehr gut getränkten Blumenschwamm. 
 Hierein steckt ihr die dunklen Blüten ganz dicht nebeneinander. Damit das Gesteck nicht zu streng wirkt, habe ich kleine helle Seidenblumen dazwischengesteckt. Besonders schön ist aber auch die Kombination mit  kleinen farbintensiven Beeren - wie Berberitze oder Sanddorn...
Vielleicht ist das ja auch eine Idee für Euch?

Donnerstag, 11. Oktober 2012

nur aufgepimpt...

...habe ich einige Kinderhosen. Eine fürs Patenkind, weil ich Eulen im moment so sehr mag...
 und eine für den Enkel, der sich zur Zeit auf alles stürzt was Räder hat. Das Robotermotiv habe ich nach vorne geklappt, damit man es besser sieht - es befindet sich seitlich vom Bein und ist eigentlich nur zur Hälfte zu sehen....
Für meine Tochter wird es aus der Kombination von Jeans, Samt und fetziger Zackenlitze eine etwas "andere" Hose geben...
Sie ist noch nicht ganz fertig und die Bilder dazu folgen noch ;-) 
Zur Zeit muss ich unserem Wohnwagen und unserem Garten winterfest machen, daher ist es hier mal etwas ruhiger ....

Samstag, 6. Oktober 2012

Reiseempfehlung...

...wir waren bis gestern im wunderschönen Pfälzerwald und hatten mit unserem Wohnwagen einen  idyllischen Platz direkt in Dahn  - im Felsenland - eingerahmt von roten Sandsteinfelsen, die einen schönen Kontrast zum herbstlichen Laub bildeten
 
Wir wandern sehr gerne und haben dort u.a. die bekannten Altschlossfelsen im Grenzgebiet zu Frankreich durchwandert...
 Hierbei handelt es sich um ein gewaltiges bis zu 30m hohes Felsmassiv, dass sich unvermutet mitten im Wald öffnet und den Wanderer auf einer Strecke von 1,5 km begleitet...
 
 Es verführt zum Klettern und Erkunden und lässt keinerlei Wünsche offen - auch nicht für die Kleinsten.
 Der Ausblick von höher gelegenen Punkten ist einfach überwältigend...
 
Im sogenannten Felsenland laden ausserdem unzählige Burgruinen zum Erkunden ein...
... überall finden sich Strukturen und Spuren vergangener Zeiten im Gemäuer...
 ....und der Ausblick ist von jeder Burg und jedem höher gelegenen Punkt einfach traumhaft.
 Ein Paradies für alle, die gerne Wandern, alte Burgen erkunden oder einfach einen ruhigen erholsamen Urlaub verbringen möchten!!!
Vielen Dank für deinen Besuch