Sonntag, 13. Mai 2012

Muttertag und Nähzimmer

ich wünsche allen Frauen, Müttern, solche die es mal werden wollen und auch allen Nichtmüttern mit diesem sonnigen Tulpenbild, dass vor einigen Tagen in unserem Garten entstanden ist, einen wunderschönen Muttertag
 ...ich habe mir am gestrigen Samstag bereits selbst ein kleines Muttertagsgeschenk gemacht. Meine Schwester und ich haben mein neues Nähzimmer fertig tapeziert.So dass ich jetzt auch zuhause meinen kleinen Winkel habe! 
Die 3-D-Tapete war zu Beginn eine kleine Herausforderung fürs Auge - aber mit jeder Bahn wurde die "Sicht" klarer :-)
Ich liebe die Tapete jetzt schon und mein Mann kann sich die Wand nicht anschauen, weil ihm dann ganz schwummrig wird :-)  Marla bekommt auch ein Näh-Plätzchen in diesem Zimmer und hat abschließend noch einige "fallende" Hexagons an die Wand geklebt. Jetzt muss ich mir erst einmal Gedanken darüber machen, wie ich die Stoffe ordne oder einsortiere...
Hat mal jemand eine Idee, wie man sie vernünftig in den Schrank packt, damit man sie auch gleich immer wiederfindet? Ich meine im besonderen das Falten / Zusammenlegen!!

Kommentare:

Kerry hat gesagt…

Zum Stoffe wiederfinden: Wenn Du ne tolle Idee hast, wie man Stoffe schnell wiederfindet, wäre ich auch sehr an der Lösung interessiert :-)
Zum Falten und Zusammenlegen: Pappe in der benötigten Größe zuschneiden und den Stoff drumherum falten. (Irgendwo gab es mal ein Video mit so einem Plastik-Klapp-Dingens, mit dem man alles zusammenlegen konnte, in der Größe wie man will. Ich finde es aber nicht wieder)

LG
Kerry

Gudi hat gesagt…

Liebe Veri,

Dein Zimmer wird echt ein Hammerraum. Ich bin sicher, Du wirst Dich darin richtig wohlfühlen und gar nicht mehr rauskommen wollen.

Was das Stoffe falten, sortieren und wiederfinden ..... ja .. das ist so ein Ding. Ich finde nie das, was ich suche, egal, wie aufgeräumt das Zimmer ist. *g*

Danke für das schöne Muttertagsbild. Es ist traumhaft.
Dir auch einen schönen Tag.

GLG Gudi

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch Veri,
ein eignes Zimmer, das ist toll und es sieht schon gut aus!
Als ich vor Kurzem mein Zimmer aufgeräumt habe, habe ich meine ganzen Stoffe um mein 6x24" Lineal gewickelt und anschliesend gefaltet, das sieht so toll aus.
Das dauert zwar ein bißcehn, aber Hemden bügeln ist schlimmer *lach*
Ich habe Bilde im Blog, es war im Februar glaube ich..
Liebe Grüße
Bente

Anonym hat gesagt…

Hallo Veri!
sieht toll aus! Wie findet man denn so eine Tapete.
Zum Stoff sortieren. Ich habe so eine Klappschablone und damit geht das echt klasse und gleichmäßig.
Leider komme ich ja nächstes WE nicht, sonst hätte ich sie dir mitgebracht.
LG
Mannu

Vielen Dank für deinen Besuch