Donnerstag, 9. Februar 2012

Mädchenträume...

Auf besonderen Wunsch von Conni zeige ich auch  noch das Bild von den Origami Vögeln, die ich auf der IPM gesehen habe und von denen ich ihr mit genzenloser Begeisterung erzählt habe :-)
 
Es ist wirklich der Wahnsinn gewesen, aus wievielen Papiervögeln dieses Arrangement bestand. Ich würd's mir sofort ins Wohnzimmer stellen - es war einfach beeindruckend. Die Bilder geben das evtl. nicht so wieder...
 Unsere Jüngste zieht in Kürze in ein größeres Zimmer.Dort wurde erst einmal ein neuer Estrich gegossen . Dafür musste jedoch die Tür des Zimmers über Nacht ausgehangen werden. Und wie sollte es wohl anders sein - unser roter Kater hat nichts besseres zu tun, als im wahrsten Sinne des Wortes, seine Spuren im ganzen Zimmer zu hinterlassen *grrr* 
 Die Tapete durfte Marla selbst auswählen und wie nicht anders zu erwarten bekam die Wand ein rosa-pinkfarbenes Kleidchen mit Fairy-Schriftzug und Sternendruck, der im dunklen leuchtet :-)
 Hier wurde auf jeden Fall ein Mädchentraum wahr - das könnt ihr mir glauben.  Zur Auflockerung wurden zwei Wände mit weisser Glitzertapete versehen - aber auch dort durften die Spuren von "pink" nicht fehlen.
Ich habe mir übrigens schon mal den Frühling ins Esszimmer geholt und  mir ein Arrangement aus kleinen Fläschchen, Bändern und Frühlingszwergen zusammengestellt... 
 Für mich ist es ein wahrer Augenschmaus, egal was andere dazu meinen :-) Bis auf meinen Mann waren bisher auch alle begeistert davon. Die Frühjahrsblüher sind übrigens künstlich, aber sie sehen in natura täuschend echt aus!
 noch was in eigener Sache...
Irgendwie hatte ich PC-technisch einen Knock-Out! Ich habe überhaupt keine Mitteilungen erhalten, wenn Kommentare hinterlassen wurden. Ich war schon ganz betrübt und hatte gedacht, dass keiner mehr vorbeischaut. Umso froher war ich, als Julimond mich darauf angesprochen hat. Sie hat übrigens als erste Teilnehmerin das Nadelmäppchen vom Neujahrstürchen genäht. Entschuldigt also vielmals, wenn ich mich evtl. zu Fragen nicht geäussert habe - ich hol's nach!!!

Kommentare:

LyonelB hat gesagt…

Liebe Veri,
als ich gelesen hatte, dass Du Dir die Origami-Vögel, welche ich übrigens auch wunderschön finde, ins Wohnzimmer stellen würdest, musste ich gleich an Deine Katze und deren Reaktion darauf denken und dann lese ich einen Absatz weiter unten, dass sie Spuren im Estrich hinterlassen hat. Köstlich...
Das Zimmer wird bestimmt schön, für mich wäre das nichts, ich glaube auch, dass ich mich an soviel rosa und pink nicht gewöhnen könnte... Aber meine müssen sich ja das Zimmer teilen, also steht und ein ganz rosa Zimmer wohl nicht bevor, höchstens eine Ecke... :-)
Liebe Grüße Viola

Kassiopeia hat gesagt…

Also das mit den Vögeln ist zu schön. Die Katzenspuren konnte ich ja live bewundern. :-) Die Zwerge sind echt kitschig aber total schön und ich würde sie auch aufhängen! Und die Tapete is toll! Ich werde dann mal ne Nacht bei Marla schlafen! ;-)
LG Sarah

Vielen Dank für deinen Besuch