Donnerstag, 2. Februar 2012

Kälte sinnvoll nutzen...

...hier mal ein kleiner WiP wie man aus der Kälte evtl. auch mal Nutzen ziehen kann :-) Schaut Euch das Foto an. Wäre das nicht auch was für Euren Vorgarten, Balkon oder ein schönes Mitbringsel zu einer Party?
Man nehme zwei frostfeste Kunststoffschüsseln und stelle sie ineinander (hier rot und blau, Durchmesser ca. 18 und 22 cm) - der Durchmesser der Schüsseln sollte einen Unterschied von ca. 4 cm haben. In die rote legt ihr einen Pflasterstein zum Beschweren. Dann füllt ihr den Zwischenraum mit Wasser auf. In den Zwischenraum könnt ihr unter anderem Zierelemente einfügen wie z.B. Blütenteile einer Hyazinthe, Gräser, vertrocknete Fette Henne, Gummibärchen, Bonbons, Küchenkräuter, Seidenblumen oder was auch immer ihr gerne als Deko haben möchtet. Dann einfach nach draussen stellen und nach ca. 6 Stunden wieder ins Haus holen. Über den Boden der blauen Schüssel kaltes Leitungswasser laufen lassen - das reicht um es anzutauen. Die rote Schüssel mit ein wenig lauwarmem Wasser füllen und etwas schwenken. Beide Schüsseln lösen und entfernen. Im Boden ist jetzt ein Loch in das ihr die Kerze stellen könnt.
 Wenn Eure Eisschüssel einen Boden haben soll, dürft ihr nur die rote Schüssel lösen. Dann nochmal ca. 2cm hoch Wasser füllen und erneut für 2 Stunden raus...

Ich denke, dass die Collage alle Unklarheiten bzgl. der Herstellung beseitigt - wenn nicht, dann fragt einfach nach!

Kommentare:

Irres Licht hat gesagt…

Coole Idee . ... mach ich aber nicht, weil ich bei der Kälte bestimmt die Tür nich aufmachen werde zum Rausstellen

LOOOOOLL

Tolle Idee :-)

Patchworkheike hat gesagt…

Das ist eine schöne Idee und sieht richtig gut aus.
Viele Grüße Heike

Rosi hat gesagt…

Hallo Veri,
das habe ich schonmal gemacht und der Effekt ist einfach toll. Man sollte nur darauf achten, dass man - wenn es drinnen aufgestellt wird - das Schmelzwasser auffangen kann, um nasse Füsse zu vermeiden *gg*
Liebe Grüße, Rosi

Kassiopeia hat gesagt…

Ich habs umgesetzt! Als ich die innere Schüssel mit lauwarmen Wasser lösen wollte, ist die Eisschüssel in 4 Teile zersprungen! Also wieder in die Schüsel, nochmal Wasser rauf und wieder raus! Jetzt hab ich nen Boden drin! :-) Sieht echt toll aus!

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Hi Veri,
eine schöne Idee, vielen Dank für die Anleitung!
schönes Wochenende!
liebe Grüße
Bente

Vielen Dank für deinen Besuch