Freitag, 2. Dezember 2011

sie blühen immer noch...

...ja, ihr seht richtig - das sind blühende Geranien. Und auch wenn ihr Zweifel haben solltet - diese Blumen blühen gerade jetzt noch vor meiner Haustüre und wollen einfach nicht aufhören damit :-)
Ich bin gespannt, wie lange dieser Zustand noch anhält und werde Euch darüber berichten. Für alle Ungläubigen habe ich noch ein Foto mit Zeitungsdatum gemacht...
Ausserdem habe ich gestern noch zwei Rentiere fertiggestellt. Geweih ist aus kleinen Ästchen und Beine aus dickeren Stöcken. Ich würde sie als Raggedy-Tiere bezeichnen - aber gerade deswegen mag ich sie sehr. Sie stehen jetzt neben Marla's Adventskalender. 
Eigentlich sollten zeitgleich mit dem Kalender fertig werden - aber der Tag hat auch bei mir  nur 24 Stunden.

...und bevor ich es vergesse - am Sonntag in der Zeit von 00:01 bis 22:00 Uhr ist es wieder soweit - dann öffnet sich das zweite Türchen :-) Dieses Mal gibt es etwas für die Liesl-Freunde unter Euch...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Veri,
die Blumenpracht im Dezember ist kein Einzelfall: Wir haben Schlüsselblumen im Vorgarten! :-)
Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße, Sabrina

Kassiopeia hat gesagt…

Ohhhhhhhhhhhhhhhhhh!!! Ich nehm einen!!!!! :-)

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Ich glaub es dir sofort bei mir blühen sie auch noch und dazu zwei Gladiolen im Vorgarten! LG,Ulla

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Hi Veri,
die Elche sind genial ☺
Verrückt, blühende Geranien im Dezember, na lieber so als so viel Schnee finde ich, die Kinder sehen das natürlich anders ;o)
Liebe Grüße
Bente

stichelei hat gesagt…

Ich glaube Dir gerne,denn bei mir blühen die Geranien auch noch, obwohl ich sie seit August nicht mehr gegossen habe. Hinzu kommt noch, daß sie eine viel intensivere Farbe bekommen haben.
Liebe Grüße
Anneliese

Kaktus hat gesagt…

Die Rentiere gefallen mir sehr. Meine Geranien sind zwar schon erfroren, aber da gibt es immer noch blühende Rosen im Garten.

Liebe Grüße
Claudia

Vielen Dank für deinen Besuch