Sonntag, 28. November 2010

einen schönen 1. Advent

... und eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünsche ich Euch und Euren Familien.
...und weil die Augen unserer Tochter heute morgen beim Anzünden der 1. Kerze so geleuchtet haben, und weil ich so unendlich viel Spass beim Nähen von "Elch Reinhard" hatte und weil wir immer noch lachen müssen, wenn wir unseren Adventskranz anschauen ...
 .... gibt's für Euch auch eine kleine Adventsüberraschung....
Die Anleitung für das Flechtherz. Der Download ist bis zum Abend möglich. Viel Spass damit !
...über ein Foto vom fertigen Herz oder der Hinweis auf ein Foto würde mich sehr freuen!!!

Donnerstag, 25. November 2010

Mug Rug Fieber?

...ich habe endlich Zeit gefunden einige Mug Rugs zu nähen ( das sind kleine Tischsets/Untersetzer für Tassen und Kleingebäck )  Ich mag es, wenn sich die Form des Untersetzers etwas an der Form des verwendeten Motivs orientiert :-) Für diese Sets habe ich PW-Stoffe und weissen Damast kombiniert. Diese Sets sind ca. 30x19 cm groß
Das Wohnwagen-Modell ist für meinen Mann, das Kätzchen mit Wollknäuel für meine Schwester und das florale Modell für mich! Durch den Damast lässt es sich auch schnell mal waschen. Für Marla wird es direkt ein richtiges Tischset geben, da Kinder mit einer solch kleinen Unterlage doch eher nichts anfangen können.
Die Sets für den Tausch bei Caline stelle ich erst nach erfolgter Abstimmung fertig :-)

Samstag, 20. November 2010

noch eine...

...und weil die Näherei soviel Spass macht - habe ich noch eine weitere Lesepyramide genäht...
Den Stoff mit den Kindern finde ich total knuffig. Auf die Pyramide habe ich eines der Motive appliziert, die Hülle habe ich im Bereich des Wassers wellenförmig gequiltet. Besonders viel Spass macht mir immer das Quilting des Umschlages :-)

Donnerstag, 18. November 2010

...eine Lesepyramide

...für klein Marla sollte es sein. Meine bereits erwachsenen Kinder hatten seinerzeit bereits das gleiche Problem....
 Ein Buch zu halten, den Finger über die Zeile fahren zu lassen und noch den Lesewinkel einzuhalten, war einfach für den Anfang zu schwer für meine Kinder. Also musste eine Buchstütze herbei, die in jeder „Lebenslage“ eine Lesehilfe darstellt und gleichzeitig relativ unempfindlich gegen Schmutz ist.

Was ist da naheliegender als ein Wechselbezug mit Inlett? Meine Tochter ist absolut happy damit :-) Es mag vielleicht auch etwas am Stoffdesign liegen, weil's in ihrer Lieblingsfarbe rosa ist :-)

Sollte jemand Interesse am Schnitt haben, dann kann er gerne hier mal schauen...

Ausserdem möchte ich gerne die Werbetrommel für Heidi's "Mug Rug Swap" rühren, an dem ich  natürlich auch teilnehme.
http://2.bp.blogspot.com/_cEQk0QmZWYM/TOL32bJy5XI/AAAAAAAAD6I/_YreLQTiC9g/s1600/rugs+logo.PNG
Dabei handelt es sich um einen Tausch von genähten Untersetzern bzw. kleineren Tischsets. Näher informieren könnt ihr Euch gerne direkt vor Ort :-)

Samstag, 13. November 2010

ein super Konzert...

....habe ich hinter mir! Soeben komme ich von Siegen aus der Siegerlandhalle . Dort hat die Gruppe "Unheilig" vor ca. 4 Stunden, am 12.11.2010, mit ihrem Tourneestart begonnen.
Einfühlsame und nachdenkliche Liedtexte machten das Konzert zu einem Genuss - mal leise, mal laut, mal kräftig im Ton und ein weiteres Mal berührend sacht - wie bei "An Deiner Seite". Bernd Heinrich Graf zog mit seiner Musik jeden Zuhörer in seinen Bann und lieferte ein Konzert, dass ich vorbehaltlos für jede Altersgruppe empfehlen kann!

Hier mal noch das neue Lied mit Video "Winterlandschaft"

Donnerstag, 11. November 2010

diverse Dinge...

...konnte ich in den letzten Tagen zu Ende bringen. Wie z.B. diese nette Weste,
 die meine Tochter gleich zu ihrem Lieblingsstück erklärt hat...
 ...das erfreut natürlich das Mutterherz :-)

Andere Nähstücke habe ich weiter bearbeitet wie z.B. die Blöcke für die Decke meiner Schwiegermutter...
... jetzt wird sie genau nach meinem Geschmack und das Muster gefällt mir einfach supergut! Auch Kater Emmi hat sich gleich darauf niedergelassen...

...einige Klammerbeutel habe ich an liebe Menschen verschenkt oder in Tauschpaketen versenkt. Die beiden Beutel mit den Campingmotiven bleiben bei mir. Das Miniteil ist zum Mitnehmen für in unseren Wohnwagen :-) Es passen ca. 20 Klammern rein...
....und ausserdem arbeite ich noch an diversen Schnittmustern, die ich aber leider noch nicht zeigen kann :-)

Dienstag, 2. November 2010

Oktoskop u.a.

...auch ich habe mich vom Fieber bei den Quiltfriends anstecken lassen und das Oktoskop genäht, welches mit "Nähen auf Papier" angefertigt wurde. Ich habe es in Regenbogenfarben genäht und im mittleren Bereich geringfügig das Muster abgeändert...
... das gute Stück soll später auf unserem Esszimmertisch seinen Platz finden, doch es fehlt noch das Quilting und Binding. Ausserdem habe ich das Papier noch nicht von der Rückseite entfernt. Das hebe ich mir für einen ruhigen Abend auf...

Ich habe nochmal zur Häkelnadel gegriffen und jede Menge Blumen für eine Weste gehäkelt...
...ein Bild vom zusammengesetzten Stück gibt's in ein paar Tagen!

Vielleicht erinnert ihr Euch noch an diesen Entwurf??
...und diese Stoffe???
Dies waren Stoff und Entwurf für die geplante Decke meiner Schwiegermama. Mich hat's immer wieder geschüttelt, wenn ich den Entwurf betrachtet habe, weil er so unglaublich einfallslos und langweilig aussah. Also habe ich mal wieder alles umgeworfen und lieber solche Blöcke genäht...
 Damit war ich schon ein Stück weit glücklicher, aber zufrieden immer noch nicht. Daher habe ich diese erneut unsymetrisch geviertelt...
 ... und die Viertel untereinander ausgetauscht. Im Anschluss habe ich sie wieder aneinander genäht! Hier mal einer der ersten fertigen Blöcke. Mit diesen Blöcken kann ich sehr gut leben und das Nähen macht gleich wieder richtig Spass. Jetzt freu ich mich richtig auf die Fertigstellung :-)

Ausserdem hatten wir am Wochenende eine Patchwork-Ausstellung im Pfarrheim bei uns in Mudersbach . 
 Dort habe ich mich mit einigen angereisten Patchworkerinnen treffen können, u.a. auch mit Helga, die die Ausstellung sehr schön mit Bildern auf ihrem Blog dokumentiert hat :-)
Vielen Dank für deinen Besuch