Donnerstag, 21. Oktober 2010

ein neues Portal...

...Anfang dieser Woche habe ich bei meinem Vater - ein gelernter Schlosser - eine "Schnell-Ausbildung" im Punkto Metallverarbeitung erhalten. Gemeinsam haben wir einen Metallbogen für unseren Eingangsbereich geschweißt :-) Er hat mir gezeigt, wie Frau mit dem Schutzgas-Schweissgerät umzugehen hat, welche Einstellungen wichtig sind und wie nachher die Schweiss-Stellen noch mit dem Schleifer gerundet und entgratet werden müssen usw.....
 ... zwei Tage haben wir mit Schutzbrillen und Sicherheitsschuhen ausgestattet nur Stahlmatten geschnitten, geschweisst und geschliffen. Heute ist das Teil aus der Verzinkerei gekommen und mein Mann hat's gleich mit mir montiert....
Ich bin wirklich stolz auf mein "Lehrstück" und freu mich dass es so gut geklappt hat und die angeschweissten Verbindungswinkel so klasse passen. Jetzt  muss noch fertig gepflastert werden und dann geht's an die Bepflanzung des Vorgartens und des Rankbogens! Aber alles nach und nach...

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Liebe Veri,

was Du alles machst! Du bist wirklich ein All-round-Talent. Dein neues Portal sieht richtig professionell aus. Gratuliere zu Deinem Meisterwerk.

GLG Gudi

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Boh, ich dachte, ein neues Internetportal :-))))

Super sieht´s aus. Herzlichen Glückwunsch zu dem Schmuckstück.
Sehen wir uns nächstes Wochenende?
LG,
Helga

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

DAs sieht super aus!
Herzlichen Glückwunsch zum Erstlingswerk.
Absolut gelungen.
Tiptop.
lg
Angie

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Veri,

da kann ich nur staunen.:-) Einfach WOW!!! Gratuliere zu deinem "Meisterwerk".

LG
Andrea

herbst-zeitlos hat gesagt…

Hallo Veri,
ich bin begeistert!
Klasse, was Du alles so schaffst. Übrigens haben wir auch gerade eine riesige Pflasterbaustelle hinter dem Haus. Alles wird umgemodelt, neu gestaltet und im nächsten Jahr möchte ich dann so ein Portal, um Rosen daran wachsen zu lassen.
Liebe Grüße, Christa

Pedie hat gesagt…

Liebste Schwester ,
Der Bogen ist ja wirklich echt schön geworden ,ich hatte ja bereits die Gelegenheit ihn live zu bewundern.
Vielleicht solltest du noch ein Foto von dem karierten Thermoarbeitshemd deines Mannes einstellen.Du hast nämlich völlig vergessen zu erwähnen,das dir während der Schweißarbeiten ein sehr unangenehmer und fieser Geruch aufgefallen ist.Woraufhin unser lieber Vater dir riet,dein inzwischen brennendes Hemd schleunigst zu löschen oder auszuziehen.Sorry aber das musste ich jetzt noch loswerden,ich glaube darüber lache ich nächstes Jahr noch .Ich glaube ich werde auch sowieso jedesmal dran denken wenn ich dich besuche , weil ich immer drunter durchlaufen muss ;o)))
LG Petra

bveri1@gmx.de hat gesagt…

somit ist mal wieder bewiesen - Handwerker leben wirklich gefährlich!! Es stimmt leider, mein Hemd stand im Flammen :-) Nach dem ersten Schreck haben wir herzhaft gelacht und auch der "Schweissbrand" den ich mir am Hals zugezogen habe ist mittlerweile wieder verschwunden. Es war auf jeden Fall eine schöne Vater-Tochter Aktion, die ich in meinem Leben sicherlich nicht mehr vergessen werde :-)

Vielen Dank für deinen Besuch