Donnerstag, 12. August 2010

Steine und Swaps...

...heute kann ich endlich zeigen, was ich aus meinen steinigen Fundstücken gemacht habe...

... vielleicht erkennt ihr auch an der Spiegelung welches Buch mich dazu inspiriert hat :-) Die Herstellungskosten belaufen sich auf ca. 3,- eur
Anleitung:
Benötigt wird etwas frostfester Fliesenkleber (ca. 1,00 eur), ein Gefäß zum Anrühren des Klebers, ein Spiegel von IKEA ( 1,99eur) und Kiesel ( Geduld beim Sammeln)
Die lackierte Oberfläche des Spiegels anrauhen, damit eine Verbindung zwischen Kleber und Holz entsteht. Die Haken für die Aufhängung müssen eingeschraubt werden. Die inneren und äußeren Kanten und auch die Spiegelfläche mit Kreppband abkleben. Drei Holzleisten - unten sowie links und rechts fixieren, damit der Fliesenkleber nicht an den Seiten herunter läuft. Stück für Stück das Mosaik aufbauen bis kurz über die Hälfte der Fläche. Dann erst mal einige Tage abtrocknen lassen. Die untere Leiste entfernen und oberhalb des Bildes anbringen. Ich habe sie jeweils immer mit einem Pflasterstein fixiert - das reichte völlig aus!! Restliches Mosaik fertigstellen und wieder mindestens drei Tage abtrocknen lassen.
 Das war's auch schon!! Jetzt nur noch Kreppband entfernen und Spiegel aufhängen. Fertig ist ein schönes Unikat wie es sonst sicherlich kein anderer mehr hat :-)

Natürlich habe ich noch andere Dinge in letzter Zeit fertig gestellt. Besonders beschäftigt habe ich mich mit den farbenfrohen  "Mod Bento Blocks" . Diese Blöcke gehen morgen früh für einen Tausch auf die Reise.
100 Blöcke habe ich fertigstellt. 25 Stück bleiben bei mir und 75 werden getauscht. Ich bin wie immer gespannt, was der Swap für eine Retoure bringen wird und hier habe ich schon mal ein wenig gespielt und hin und her geschoben...

Ausserdem möchte ich mich noch bei allen für die lieben Grußkarten und Präsente zum Wiegenfest bedanken!! Ihr habt mir damit eine große Freude bereitet :-)

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Ich bin ja auch ein großer Steinefan. In meinem Garten liegen eine Menge herum - von überall her :)
Dein Spiegel ist allerdings eine ganz besondes schöne Variante diese Fundstücke miteinander zu verbinden - gefällt mir sehr.
Viele liebe Grüße
Anke

Pedie hat gesagt…

Sehr schön geworden,
meine Fundstücke sind dafür
leider etwas zu groß ausgefallen.
Aber das könnte man sicherlich auch gut mit Muscheln herstellen.
LG Petra

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Schöne Idee,Veri!Und man hat dann ein ganz persönliches Erinnerungsstück!
LG,Ulla

ute hat gesagt…

wunderschöne urlaubserinnerung, klasse geworden,
deine mod bento blöcke sind auch toll, wo finde ich denn dazu eine anleitung?
da ich den mystery fertig habe, brauche ich neue ideen und die sehen einfach aus ;-)
liebe grüße ute

Vielen Dank für deinen Besuch