Sonntag, 27. Dezember 2009

Krippen-Vandalismus

.... Kater Emmi fing bereits heute an, unsere Krippe zu demontieren. Nachdem ich ihn beim Abkauen des Strohdaches gestört habe...... legte er sich daneben, als ob er kein Wässerchen trüben könnte. Das hielt jedoch nur kurz an Er brachte nach und nach die Krippenfiguren zu Fall und angelte sie Stück für Stück heraus .
Warum er sich bis jetzt dafür Zeit ließ, wird wohl ein Rätsel bleiben. Ich werde es mal weiter beobachten und im allerschlimmsten Fall, muss wohl der Blumensprüher mal zum Einsatz kommen :-)
Beinahe hätte ich vergessen Euch einige von den gebastelten Regenbogensternen zu zeigen, die ich mit Marla zusammen gebastelt habe. Ich habe ein sehr ausführliches Tutorial bei Britta gefunden - die großen Sterne sind danach entstanden!
Kunterbunt sorgen sie nun für gute Laune beim Blick aus dem Fenster.

Kommentare:

alda hat gesagt…

e. Grinsen konnte ich mir jetzt nicht verkneifen...eine Katze die sich an der Krippe vergreift.....lol...vielleicht wollte sie beim Abbauen helfen...aber jetzt schon...?! grins...

LyonelB hat gesagt…

Hallo Veri,
das kenne ich: Als wir unseren Mr. Data noch hatten, war auch alles angeknabbert, aber wirklich alles - und seinen Katzenbaum hat er eisern ignoriert.
Bei Deinem Sternebild habe ich überlegen müssen, warum die Dein Nachbarhaus fotografiert und das Bild dann mit den Sternen verschönert hast (es hat eine Weile gedauert, bevor ich gemerkt habe, dass es Dein Fenster ist, vielleicht sollte ich doch gründlicher lesen...)
LG Viola

Michaela hat gesagt…

Hi Veri,

vielleicht gefällt ihm nur deine Anordnung der Figuren nicht?
Meine Katze hat immer mit den Christbaumkugeln gespielt, heuer noch gar nicht, jetzt wird sie wirklich alt.

Liebe Grüsse, Michaela

Anett hat gesagt…

Liebe Veri,

da bekommt frau ja kunterbunte gute Laune!
Ich wünsche euch schöne Tage bis zum Jahreswechsel.

Liebe Grüße Anett

Vielen Dank für deinen Besuch