Donnerstag, 29. Oktober 2009

Kräuterspirale + Nähergebnisse...

... zur Zeit ist jeden Tag irgend etwas anderes und wir sind ständig unterwegs. Gestern waren wir beim Aufbau bzw. der Bepflanzung der Kräuterspirale auf dem Gelände der KITA Sonnenschein in Mudersbach dabei.Die Kinder pflanzten mit Eifer verschiedene Kräuter in bestimmter Anordnung und abschließend wurde noch fleissig gegossen.Die Kräuterspirale wurde gespendet von der RheinZeitung und Fielmann und soll ein Vorbote zur Bundesgartenschau 2011 in Koblenz sein! Insgesamt werden ca. 100 Kräuterspiralen gespendet - unsere war die 30. und mit eine der letzten für dieses Jahr. Jetzt ist erst mal Winterpause. Bewerben kann man sich für diese Aktion direkt bei der RheinZeitung!

Natürlich habe ich auch genäht. Diese Mutter-Kind-Taschen
wanderten ins Punkte-Paket beim kreativTausch-Forum und haben auch schon einen neuen Besitzer gefunden :-)
Ausserdem musste noch das eine oder andere Mitbringsel her und dafür eignen sich einfach diese Spüli-Schürzen sehr gut !So ein Engelschürzchen muss ich noch dringend auch für mich machen...
... und weil es immer kälter wird und die Hände auch nicht frieren sollen, habe ich mir gleich Handstulpen aus Giesswein-Walk genäht ... die sind ja so schön warm - und ein paar Laurel Burch Kirschkernkissen.

Kommentare:

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Die Kräuterspiralenaktion finde ich ganz toll!Habs auch in der Zeitung gelesen!
Und deine Spülischürzen sind ja sehr witzig! So eine Aufmachung habe ich noch nicht gesehen!;-)))
Lieben Gruß,Ulla

Simone hat gesagt…

Hallo Veri,
deine Spülmittelschürzen sind ja zum Schreien! Das wäre was zum Einzug für die Studentenbude.
Ich bin gespannt, was du aus den Fassett-Stoffen machst.
Liebe Grüße
Simone

Vielen Dank für deinen Besuch