Samstag, 29. August 2009

Leckereien, Lillifee, Xmaswichteln u.a.

Heute gibts mal ein Rezept für eine wie ich fiinde - extrem leckere Konfitüre/Marmelade - Geschmachsrichtung Holunder-Apfel. Ihr benötigt folgende Zutaten;800 gr frischen Holunder
350 gr Äpfel
500 gr Gelierzucker - extra
Die Äpfel schälen , Kerngehäuse entfernen, achteln und ab in den Topf!
Der Holunder ist leider nicht so schnell im Topf verschwunden. Holunder kurz abwaschen und abtropfen lassen. Hierbei ist es ganz wichtig, dass die Beeren, die noch grün sind vorab schon aussortiert werden! Dann den Holunder mit der Gabel von der Rispe abstreifen. Hier muss besonders darauf geachtet werden, dass keinerlei Ästchen mehr zwischen oder an den Beeren haften, da sie Bitterstoffe enthalten, die den Geschmack verderben!! Die gesäuberten Beeren nun auch in den Topf geben.Nach dem Säubern des Obstes bleiben 700 gr Holunder und 300 gr Äpfel für die Marmelade übrig. Und so sieht der Abfallhaufen aus...Ca. 150 ml Wasser der Fruchtmischung beigeben und ordentlich aufkochen bis die Apfelstücke weich sind. Im Topf mit dem Pürierstab zu einem Brei verarbeiten. Gelierzucker zugeben, durchrühren und nochmals aufkochen lassen. Jetzt die Masse in vorbereitete Gläser geben und erkalten lassen. Fertig ist eine sehr vitamin- und kaliumreiche Konfitüre!Ursprünglich wollte ich Gelee machen, doch leider war der Schlauch vom Entsafter unauffindbar :-(

Ausserdem war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag endlich nochmal basteln angesagt. Weil unsere Tochter im moment so im Lillifee-Fieber ist und ich die kleine Fee auch sehr niedlich finde, habe ich einige Klappkarten mit diesem Motiv und dem knuffigen Rehlein in 3D angefertigt.
Klein Marla war auf jeden Fall absolut begeistert :-) und ich mag sie auch sehr.

Ausserdem waren wir vergangenes Wochenende auf dem Oldtimertreffen in Alchen bei Siegen und haben wunderschöne alte Landmaschinen wie z.B. Lanz Bulldog , Deutz , Stationärmotoren , Kramer und viele andere Hersteller in Aktion und auf dem Feld erleben können.
Hier könnt ihr Fotos schauen - und hier ein paar kurze Videos

Jetzt schon Weihnachtswichteln??? Ja, es erscheint Euch evtl. etwas früh. Aber es gibt schon diverse Blogs mit Xmas-Wichtelaktionen. Anmeldeschluss ist bereits im September. So wird auf jeden Fall sicher gestellt, dass Frau auch was vernünftiges zaubern kann!!
Ich habe mich fürs Weihnachtswichteln der Tildasüchtigen entschieden und freu mich darauf wie ein König!! Vielleicht seid ihr auch Tilda-Fans?? und möchtet ein entsprechendes Tilda-Xmas feiern?? Na dann schaut doch mal hier vorbeiDort erwarten Euch viele kreative Blogs, die allesamt ein Tilda'sches Weihnachtsfest feiern möchten! Aber jetzt erst mal wieder bis später und lg - Veri

Kommentare:

Lotte hat gesagt…

Hallo Veri
1. klingt die Marmelade total lecker!
2. sind die Karten total süß geworden! die Rehe find ich besonders klasse
3. Haben wir selber so einen Lanz Bulldog *gg
4. ja weihnachten kommt schneller, als man denkt...

Cupcake hat gesagt…

Huhu, ich finde die Lillifee Karten total klasse, ich habe ja hier auch so eine kleine Fee sitzen! Und das Rezept ist auch interessant, wenn ich mal Zeit habe muss ich das mal ausprobieren!

Gruß, Jule

Andrea K. hat gesagt…

Hm, das Rezept probier´ ich gleich morgen mal aus. :-)Danke. Unser Holunder wartet nämlich auf die Verarbeitung. Und die Lillifeekarten sind supersüß geworden.
LG
Andrea

Vielen Dank für deinen Besuch