Freitag, 31. Oktober 2008

Lange Nadel - Block 1

Block Nr. 1 vom Online-Stickkurs bei Anne Lange ist nun fertig. Das Stück ist 20x20cm groß. Techniken bzw. Thematik waren Couching, Wellen, Bokhara und Stilstich.
Ich habe sowohl Anne's Garne als auch weitere aus meinen Beständen verwendet. Von oben links zur Mitte hinlaufend befindet sich ein schneckenförmiges Element aus verschieden kombinierten Wollsorten. Direkt darunter links habe ich feines Mohairgarn in Kurven gelegt und das mit noch feinerem ganz alten Goldgarn vernäht. Rechts oben das hellblaue Element ist Satinband, welches sowohl mit Kreuzstich als auch mit Knötchenstich gecoucht worden ist. Der hellblaue Streifen links unten im Bild - direkt neben dem dunkelblauen Curly Faden - ist eine Art Crash-Seide die einfach gerissen wurde und willkürlich mit Knötchenstich und Farbverlaufsgarn fixiert worden ist. Rechts unten im Bild habe ich dicke Effektgarne mit sehr feinen kombiniert und mit feinem Goldgarn noch Akzente gesetzt. Weil mir danach aber immer noch was fehlte, habe ich noch grobere Stücke goldenes Häkelgarn an zwei freien Stellen plaziert... Ich bin sehr zufrieden mit dem Stück und hoffe, dass mich die nächsten Stiche auch so inspirieren wie diese Lektion :-)
Mich hat leider die Grippe erwischt, daher werde ich die nächsten Tage erst mal kürzer treten. Ich hoffe, ihr habt während dieser Zeit viel Freude bei der Betrachtung dieses Blockes!
Block no. 1 from online embroidery course is done now. It measures 7.87 x 7.87 inch. Thematic was couching, waves, stem stitch and bokhara. I used many different wools and yarns. Some very old golden yarns, silk and others. The wool is couched with different technics, knotted stitch, cross-stitch and some other. On the left side walking from top to bottom I took some silk and couched it with little knotted stitches like I got it in my fingers.On the right side at the bottom you see the difference between thick and fine couched yarns. The centre is looking like a snail , with beginning in the left corner above. On the right side it is couched satin trim. At last I placed two golden elements to get a little bit more sparkle.
I'm very content with my lesson and hope the following will inspire me like this one :-)
Cause I get ill, I will have a break for the next days. Hope you enjoy looking this block during this time!

Donnerstag, 30. Oktober 2008

Stich Nr. 13

gestern ist ein weiteres Mustertuch für den Challenge "Take a stitch on Tuesday" fertig gewordent. Wie immer in 4,5 " Blockgröße. Stich Nr. 13 ist der "Kretische Stich mit Knoten"
Ich habe ihn hier mal als Füllstich verwendet! Ehrlich gesagt, hat mir das Sticken dieses Stiches nicht soviel Freude bereitet. Der Kretische Stich aus Lektion 4 bietet wirklich viele Möglichkeiten - aber die Möglichkeiten mit Erweiterung durch einen Knoten, bleiben mir bis jetzt noch verschlossen...
I've finished the next block from the challenge "Take a stitch on tuesday". It's the "Knoted Cretan Stitch" The Cretan Stitch from lesson no.4 gives me inspiration, but this one - with the knot - will not be my favorite - cause I don't see the possibilities for using it with my embroidery...

Dienstag, 28. Oktober 2008

schneller Bericht

... statt eines Berichtes nur ein paar Bilder vom Stoffmarkt, der vergangenen Samstag in Koblenz stattfand. Es war einfach nur schön, das Wetter klasse und alles richtig bunt! aber seht einfach selbst. Die Bilder sprechen für sich...
ich habe viel für klein Marla gefunden
ich liebe Knöpfe...übrigens, die Frau mit dem absolut hässlich braunen Trolli - das bin ich :-)Der Trolli war absolut vollgestopft und obenauf stapelten sich zum Schluss weitere Tüten mit "lebenswichtigen" Utensilien...
Here are some pictures from my little tours to the fabric market at Koblenz on last saturday. Colorful fabrics, trims and buttons. The woman with the ugly blown trolley that's me :-)

Freitag, 24. Oktober 2008

Redwork Tauschblöcke

... heute habe ich drei Redwork-Blöcke für einen Tausch fertig genäht. Natürlich ist hier jetzt auch der Rand dran, der bei den Vorgänger-Blöcken bislang fehlte. Mit Rand sind sie 25cm groß + NZG. Der Tausch wurde von Julia - Cupcake ins Leben gerufen und ich bin sehr gespannt, was zu mir zurück kommt :-)Die Blöcke sind alle nach eigenen Vorlagen gearbeitet :-)
I finished three redwork block for a little swap today. This three pieces have a border now and they measures 9.84" The blocks are stitched from my own pattern. The Swap was organized from Julia - Cupcake and I'm very anxious to the blocks I will receive back :-)

Mittwoch, 22. Oktober 2008

viel erledigt :-)

habe ich in den letzten Tagen... Ich habe Marmelade gekocht "Himbeere-Apfel mit Vanilleschote, Zimt und Spekulatiusgewürz"Ein wahres Gedicht und schon ein klein wenig weihnachtlich. Abschließend noch etikettiert und mit Stoffüberzieher versehen, sind sie fast zu schade zum Öffnen :-) Aber meine Familie mag im moment gar nichts anderes mehr aufs Brot oder auf ihre Wecken. Ein Teil davon habe ich zum Tausch freigegeben...Ausserdem hatte ich heute völlig unerwartet eine wunderschöne und knuffige Herbstelfe in der Post! Martina hat mich damit überrascht und ich habe mich unglaublich darüber gefreut!! Die ist ja sowas von niedlich!!! Danke für diese niedliche Fairy :-) Sie hat übrigens die Grösse eines "Twinchis" was 2x2" oder umgerechnet knapp 5,2 cm sind.During the last days I cooked marmelade "raspberry with apple, vanilla, cinnamon and condiment of almond biscuits" It's very delicious and my family don't want to eat other than this marmelade :-)
I also received a little autumn fairy from Martina. It was a great surprise for me and I'm so happy about this. Many thanks to you!!

Sonntag, 19. Oktober 2008

noch ein Elch...

... gestern Nachmittag war der Siegerländer Nähtreff. Fast alle Teilnehmerinnen hatten irgendwelche Arbeiten fürs Handnähen oder Stricken dabei. Ich hatte zwei Arbeiten dabei - von Nr. 1 möchte ich heute noch nicht sprechen, weil es noch nicht fertig ist.
Nr. 2 ist ein weiterer Tilda-Elch, bei dem ich heute morgen noch die Nase aus Leder angenäht habe...Nun ist er fertig und er gefällt mir viel besser als mein erster Elch. Das Geweih habe ich dieses Mal aus feinerem Patchworkstoff genäht, was viel schöner aussieht. Beim letzten Mal hatte ich Fleece verwendet. Er ist also bereit für seine Reise zum nächsten Besitzer ... Mehr dazu in der Tausch-Ecke :-)
I finished my second moose yesterday. I sewed the leather nose to the face this morning and it's done. I like it more than the first one I made, cause the horn looks more pretty. This time I took fine patchwork fabrics, last time I took fleece for sewing the horns.

Samstag, 18. Oktober 2008

Retour Stoff-Tausch :-)

das Paket vom Stofftausch ist gestern eingetroffen. Vielleicht erinnert ihr Euch noch, dass ich einiges an Fassett u.a. Stoffen geschnitten habe und dass dann als Wanderpaket auf die Reise geschickt habe? Das Paket sah so aus
und der Tausch fand im Forum bei den Quiltfriends statt. Zurück kamen diese wunderchönen Stoffe und Scraps - leider ist das Bild etwas zu hell durch den BlitzVielen Dank an alle Mittauscher und auch Euch viel Spass mit den Tausch-Stoffen!
The parcel with the different fabrics which were sent out for trading is coming back yesterday. I received wonderful fabrics, stripes and scraps in the colours I wished. many thanks to all traders :-)

Freitag, 17. Oktober 2008

Katzentasche II

ja, hier habe ich nochmal eine genäht - eine weitere Katzentasche. Dieses Mal aus schwarzem Feincord. Natürlich mit Innentasche, Seitenfach und Karabinerhaken zum Befestigen des Schlüsselbundes! Sowohl der innere als auch der äußere Boden sind aus Fellimitat.
Aber auch diese ist wieder nicht für mich. Ich nehme an, dass ihr euch erinnert?! Die letzte Katzentasche war für meine Nichte!! hier nochmal der letzte Teil der Bildanleitung
Nun ja, diese hier ist für Birgit aus Lüneburg und ich hoffe sehr, dass sie ihr gefällt...Dafür erhielt ich ein Kistchen mit kunterbunten Fimoknöpfen!! in allen möglich Formen und Variationen :-)... und ein paar leckere Zuckerstangen für klein Marla. Ein sehr schöner Tausch!!! Danke nochmal...

I sew the bag (pic 1) for Brigitte from Lünebourg and I hope she likes it. We traded some different pieces. She got this bag and I got the colorful case with long candies for my little daughter. It was a very nice trade. Many thanks for it...

Donnerstag, 16. Oktober 2008

einen neuen Begleiter...

... habe ich mir angefertigt. Es ist ein getigerter Kater mit beweglichen Armen und Beinen aus Fimo. Es war ein erster Versuch, weil ich etwas ähnliches kurz zuvor gesehen hatte und unbedingt eine Katze in dieser Art haben musste :-)
Und wieso nicht selbst herstellen, wenn man die Möglichkeit dazu hat? Der Stubentiger ist knapp 5 cm groß. Passend dazu habe ich noch ein paar Perlen geformt. Ich mag den kleinen Kerl sehr... ihr wisst ja - über Geschmack lässt sich nicht streiten!!
Meine Schwester hat auch gleich einen hergestellt und zusammen hatten wir einen Riesenspass bei der ganzen Kneterei. Ihre Katze könnt ihr in ihrem neuen Blog anschauen.
I made a little tigered cat for a necklace. Arms and legs of the cat are loose. I like it. My sister and me have much fun making this little cats. Her cat you can see at her new blog

Mittwoch, 15. Oktober 2008

WIP - aus alt mach neu :-) Nr. 2

nachdem ich mir das Bekleidungs-Stück (roter Loden-Kaschimir-Mantel) zum Verarbeiten schon ausgesucht habe, geht es an die Zerteilung des Mantels. Ich entferne alle Knöpfe, trenne das grüne Futter heraus und schneide alle großen zusammenhängenden Flächen vom Mantel ab. Beim Vorderteil kann ich lediglich die Stücke unterhalb der Taschen gut verwenden. Der obere Teil wird aber zum Teil für kleiner Arbeiten verwendet!
Der Mantel hat rückseitig in der Mitte einen Gummizug, daher kann ich auch hier nur den unteren Teil verwenden - aber für meine Zwecke reicht's :-)Wenn ich fertig bin und alles "verwertbare zusammen liegt, sieht es so aus...I take the chosen coat and cut it in some needful pieces. I cut off the buttons, take all the green interlining and the best parts from the red outsides. Some little pieces can be taken for odds. After cutting it looks like on pic2 :-)

Samstag, 11. Oktober 2008

Gruß- + Weihnachtskarten

... habe ich in den vergangenen Tagen angefertigt. Klappkarten in 3-D für Weihnachten und andere Anlässe.Ich mag sie allesamt und hätt gestern Abend auch noch Stunden weiter basteln können. Mehr dazu in meiner Tausch-Ecke

Freitag, 10. Oktober 2008

Redwork 12

... hier kommt nun Blöckchen Nr.12 für meinen Redwork Quilt. Auch dieses Mal habe ich ein kleines Igelchen genommen, weil mir der Igel an sich sehr sympathisch ist. Der Entwurf ist von mir entworfen und wie immer hatte ich viel Spass dabei :-) Mit Nr. 12 habe ich die Halbzeit erreicht. Jetzt nochmal soviele und es ist vollbracht !
Langsam muss ich mir jedoch Gedanken darüber machen, ob mehr Mensch oder Tier meinen Quilt füllen sollen. Oder mache ich jeweils 8x Tier, 8x Mensch und 8x Pflanzen? Was meint ihr?
Now redwork block no. 12 is finished. It's made by my own pattern and it's halftime, cause I need 24 pieces for my quilt. But now I must take a look at the motifes and how I want to create this finally. Shell I take 8 pieces with people, 8 with plants and 8 with animals? What do you think about this?

Montag, 6. Oktober 2008

Vorarbeiten ....

... musste ich für den Stickkurs "Atelier Lange Nadel" leisten, für den ich mich angemeldet habe und der am 1. Oktober d.J. begonnen hat. Dazu habe ich naturfarbene Bouretteseide verschiedenfarbig gefärbt und zur Hälfte mit Salz bestreut....Nach der Trocknung sah der vorbereitete Stoff dann so aus...
...und weil es soviel Spass gemacht hat, habe ich gleich vier verschiedene Farben getestet...
Jetzt kann es mit der ersten Übung des "Freien Stickens" endlich losgehen...I dyed my bourette-silk for the embroidery challenge in different colours. Some parts I treated with salt (pic1) and it bring some nice effects (pic2). I made some further colours (pic3) and now I can start with the first challenge (pic4)...
Vielen Dank für deinen Besuch