Mittwoch, 30. April 2008

alle Farbkreis ATC's

... sind pünktlich eingetroffen !!! Ich freue mich wirklich sehr darüber. Hier mal ein "Vorab-Bild" für alle Neugierigen....... ein schärferes Foto gibt's leider erst, wenn ich erste Rück-Meldungen über Posteingänge bei den Tauscherinnen erhalte :-) Ich nehme an, da hat wohl jede Verständnis. Getauscht wird spätestens am Samstag, vielleicht schaffe ich es auch morgen Abend. Aber da möchte ich jetzt nichts versprechen!

I received all atc's for the color circle swap. I'm glad about this. This is a little preview :-) You will see better photos after swappers received their sets!

Dienstag, 29. April 2008

viele ATCs

... habe ich heute aus verschiedenen Swaps zurück erhalten und sie sind allesamt sehr schön!
Diese sind aus einem Swap bei ATCsForAll - Thema: RainbowColours
... schön bunt und wunderbar verschieden

Das 2. Set ist auch aus einem 3er Swap bei ATCsForAll - Thema: Cupcake oder kleine Kuchen
... da bekomme ich gleich Appetit. Die Kuchen gefallen mir besonders gut

... ein wunderschönes Set bestehend aus 6 verschiedenen ATC zum Thema: Stamps bzw. Briefmarken. Dieser Tausch fand bei ATCworld statt Ich kann wirklich nicht sagen, welche davon mein Favorit ist, weil diese ATCs mit integrierter Marke alle raffiniert aussehen.

... eine weitere Kombination aus Stoff und Papier habe ich von Simone erhalten aus einem privaten Tausch gegen eines der Zebrasauch in schwarz-weiss und mit einem leckeren Kaffee - man kann ihn schon fast riechen...

Ausserdem erhielt ich heute noch zwei dicke Umschläge mit Farbkreis-ATC. Na wenn der Briefträger nicht mal ein kleines Extra verdient hat, dann weiss ich es auch nicht :-)
I received the ATCs above from wonderful swaps at some different forums and groups. I love them all and I was really happy receiving them all today :-) Can you believe it? yes - of course!

Sonntag, 27. April 2008

WIP für Ponchotasche

... ich hatte nach Abschluss der Strickarbeiten festgestellt, dass mir am Poncho eine Tasche fehlt. Daher habe ich mich dazu entschlossen hier im eine Bildanleitung bzw. einen WIP (Work In Process) für eine kleine Tasche zu machen. Ganz wichtig vor Beginn sind folgende Überlegungen:
- was soll in die Tasche alles hinein?
Portemonnaie, Schlüsselbund, Handy, Taschentücher
- Größe? maximal DIN A 4
- Material? Wolle vom Poncho und farblich passende Stoffe
- Befestigung? Schulterriemen zum diagonalen Tragen
- Verschluss/Schließe? muss noch überdacht werden...

Ganz wichtig! Ein Teil der Tasche wird gestrickt , das Muster habe ich selbst entworfen und ich werde es nach Fertigstellung des WIP zum Download freigeben. Anleitungen und Schnitte dürfen gerne frei verwendet werden! Ich hoffe, ihr werdet hier viel Spass haben.
Kommentare, Anregungen, Verbesserungsvorschläge und KRITIK sind immer sehr willkommen! Denn nur dadurch lernt man dazu...

... here starts a work in process for a little bag - knitted and sewn. After finishing you can use the pattern how ever you want!

ein neues Gesicht...

... hat mein Blog nun erhalten. Ich mochte diese dunklen Farben einfach nicht mehr sehen. Mir ist so sehr nach frischeren Farben, dass das alte Design weichen musste. Mit dem neuen Look soll nun der Frühling auch im www bei mir einziehen. Stil und Farben sind völlig verändert - aber ich mag es sehr :-)

my blog got a new design. I'm feeling the spring :-)

Freitag, 25. April 2008

Sei vorsichtig kleiner Vogel !

Charms , Schlüsselanhänger , Glücksbringer oder wie auch immer ihr sie nennen würdet. Es gibt glaube ich nichts, was sich nicht tauschen lässt. Daher habe ich hier eine ganze Ladung von diesen Anhängern für einen Tausch fertig gestellt. Größe ca. 3,5 cm. Ich nenne sie "sei vorsichtig kleiner Vogel"
Warum? Das erklärt sich von selbst - Auf der Vorderseite befindet sich immer ein kleiner Vogel, ihr seht vielleicht die Öse. Diese Metall-Öse ( auch Eyelet genannt ) gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Was hier auf der Vorderseite aussieht wie eine ganz normale schwarze Öse ...
ist auf der Rückseite eine Katze, die zwischen oder auf einem Vogelhaus sitzt und nur auf einen günstigen Moment wartet, einen Vogel zu erwischen...Weil ich mich nicht entscheiden konnte, was ich denn nun behalten soll - ob weisser oder schwarzer Vogel - behalte ich nun von jeder Sorte einen Charm

these charms are made for a swap. More details you can read at my flickr account

Donnerstag, 24. April 2008

es ist vollbracht!

... hier habe ich noch Fransen angeknüpft...
... meine Schwester verpasste dem Poncho noch einen
Fransenschnitt :-)
... und endlich ist es vollbracht und wir können ihn gemeinsam zeigen. Die Farben sind übrigens sehr gut getroffen auf dem Bild.Schön ist er geworden und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Damit ihr nicht denkt - das Ende der Fahnenstange sei nun erreicht...

Ich habe festgestellt, dass mir ein wichtiges "Extra" zum Poncho noch fehlt - nämlich eine Handtasche oder zumindest ein Täschchen zum Umhängen in das der Geldbeutel, Schlüsselbund, Taschentücher und ein Handy passen! Da noch etwas Wolle übrig ist, werde ich das noch in Angriff nehmen. Über das Muster habe ich bereits nachgedacht und ich werde heute Abend mal die eine oder andere Reihe stricken. Natürlich muss sie mit Stoff gefüttert sein.

Vielleicht mache ich auch einen WIP zu der Tasche - hättet ihr Interesse?

Dienstag, 22. April 2008

eine große Schnecke ...

... hatte sich im Garten meiner Schwester verirrt! Marla war völlig fasziniert davon. Bei der Grösse ist das aber auch kein Wunder...
Das Schneckenhaus füllt fast die komplette Handfläche aus !Zum Größenvergleich habe ich ein 10-Cent-Stück daneben gelegt. Wenn das mal nicht eine Weinberg-Schnecke ist...

Montag, 21. April 2008

Poncho - oder ein Ende in Sicht...

... das ist zwar nicht ganz richtig, aber ein Poncho ist bereits vollendet. Meine Schwester hat das Rennen gemacht und ihr gilt mein ganzes Lob. Denn obwohl sie mit Zopfmustern bislang nichts am Hut hatte, ist sie als erste fertig. Dies ist nun ihr gutes Stück!
Er sieht klasse aus und manchmal habe ich das Gefühl, dass meiner einfach nicht wachsen will. Das ist natürlich Unsinn, denn bis zum Ende sind es nur noch ca. 14 Reihen. Ihr werdet diese Woche sicherlich noch das fertige Werk hier im Blog betrachten können.

Sonntag, 20. April 2008

die Zebras sind los

... das könnte man fast annehmen, wenn man sich hier umschaut. Für einen Swap zum Thema "schwarz / weiss" habe ich mich mal an ein anders Medium herangewagt. Diese ATC sind mit verschiedenen Kohlestiften und Bleistiften gemaltDie Verwendung von Kohlestiften war für mich jetzt völlig neu und da werde ich wohl noch an der Technik arbeiten müssen. Das Malen der ATC hat unglaublich viel Spass gemacht und war sehr entspannend! Es werden bestimmt nicht die letzten dieser Art sein
Die beiden Zebra-ATC sind übrigens noch zum Tausch frei!
Both Zebra-ATCs from the picture above are free for trading!

Samstag, 19. April 2008

es gibt auch andere...

... Frühjahresblüher als nur Osterglocken, Krokusse und Primeln...Beim Spaziergang im April leuchten auch diese gelben Blüher eifrig in kargen Wiesen oder am Wegesrand. Vielerorts verschrien als Unkraut !!!Es ist Huflattich, der auch sehr gut zu Hustensaft verarbeitet werden kann. Wenn man Blätter und Blüten trocknet, hat man schnell aus 1-2 TL getrocknetem Huflattich einen Tee gegen Husten oder Hustenreiz aufgebrüht. Eine sehr schöne Blühpflanze, die den Namen "Unkraut" bestimmt nicht verdient. Besonders gut wirkt das kräftige gelb der Pflanze, wenn sie sich wie hier, ihren Weg durch den grauen Schotter erkämpft

pif - makes me happy :-)

"pif" oder pay it forward ist eine Aktion gewesen, an der ich mich in Anetts Blog beteiligt habe. Dafür erhielt ich gestern von ihr ein wunderschönes "Toblerone" Nadelmäppchen. Sieht das nicht klasse aus? Hier könnt ihr es 1x stehend...und 1x aufgeklappt bewundern...... die Anleitung für dieses wunderschöne Toblerone Teil findet ihr in Mady's Blog

Ausserdem erhielt ich aus einem privaten Tausch mit Nadia diese beiden ATC's. Der Stoff der linken ATC wurde mit rostigen Nägeln und Salz bearbeitet, was total pfiffig aussieht

Mittwoch, 16. April 2008

ATC's ...

... fanden sich heute sehr viele in meinem Briefkasten. Eine ATC und drei Inchies von Kristin
Ist er nicht total niedlich der rote Kerl ? Die Karte ist eine Papier-Collage und die Inchies sind digitalisiert auf einer extrem festen Pappe

Hinzu kam noch eine absolut putzige Maus im Dickicht unter Brombeeren und Blättern von Connie

... eine knuffige Collage von Wendy mit einem "Blumenmädchen"

und zum guten Schluss neben 16 verschiedenen weißen ATC's (die ich aber noch nicht zeigen kann) noch eine wunderschöne "Danke schön" ATC von Rosi für den Farbkreis-Tausch.
Diese Karte stellt das Element "Wasser" dar.Findet ihr nicht auch, dass das heute wie ein kleiner Geburtstag für mich war ??

wie weit...

... ich mit dem Poncho mittlerweile bin oder einen Zwischenstand - seht ihr hier...
Das Vorder- oder Rückenteil ist fertig. Durch die unterschiedliche Festigkeit beim Stricken sind beim linken Teil 6 x Musterrapporte (120 R.) und beim rechten nur 5 Rapporte (100 R.) gestrickt worden! Die Wolle fühlt sich schön warm an und das Muster sieht in natura klasse aus. Jetzt muss der Poncho jedoch erst mal einige Tage liegen bleiben, weil noch so viele andere Dinge anstehen.

Sonntag, 13. April 2008

Fortschritte

... hat am Wochenende mein Poncho gemacht - links im Bild. Die Hälfte des Vorder- oder Rückenteils ist bereits fertig. Rechts und links im Gestricke sind speziell verdrehte Zöpfe.Rechts im Bild ist das gute Stück meiner Schwester. Sie hat den gleichem Strickstand wie ich, die gleiche Nadelstärke und sogar die gleiche Wolle - allerdings in anderer Farbe ! Da sie jedoch wesentlich lockerer strickt und sich für gewundene Zöpfe am Rand entschieden hat , entsteht gleich ein völlig anderes Bild.

Freitag, 11. April 2008

Material für Poncho

... hier mal ein Blick auf die Wolle, die ich mir ausgesucht habe. Ein Farbmix aus Blautönen mit einem Grünanteil, der ein wenig ins Khaki geht. Lauflänge 200m / 200g, Nadelstärke 9Auf dem Bild sieht die Wolle allerdings dunkler aus, als sie in natura ist. Die ersten Reihen sind bereits gestrickt. Ich habe noch nie mit solch dicken Nadeln gestrickt. Es fällt mir etwas schwer damit zu stricken und die Maschen sind teils ziemlich fest und eng. Daran werde ich wohl noch arbeiten müssen...

Mittwoch, 9. April 2008

Jar-Swap oder Konserven-Tausch

... der Quiltfriends ist hiermit nun abgeschlossen. Ich erhielt heute einen Umschlag gefüllt mit wunderschönen "Einmachgläsern" zurück. Daraus lässt sich schon ein schönes Regal zusammenstellen :-)
Der Phantasie waren beim Befüllen keine Grenzen gesetzt und ich bin rundum begeistert und zufrieden! Vielen Dank an alle Mitnäherinnen.

Dienstag, 8. April 2008

einen Poncho

... habe ich bei unserem letzten Nähtreffen an Kerstin bewundern dürfen. Ein wunderschönes Teil mit jede Menge Zopf- und Aranmuster und dicken Noppen :-) Hier mal das Bild aus der Anleitung
... dieses Modell, jedoch mit anderen Farben, muss es jetzt auf jeden Fall sein !! Also mal schauen, wie und ob es gelingt und erst mal gute Nacht.

Montag, 7. April 2008

wunderschöne ATC's

... habe ich in den letzten Tagen erhalten. Zwei Stück aus einem Tausch bei Swap-Bot - Thema: white/beige fabric, lace and beads! Die ATC links ist von Heidi und die rechts von Betty

und eine erhielt ich aus einem privaten Tausch mit Annick :-)
... dafür tritt diese morgen ihre Reise zu Annick an.
Ein Tausch, der mir sehr gut gefallen hat :-)

Samstag, 5. April 2008

der 1. Block

... von Juttas BOM ist jetzt zum Teil schon fertig und ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis. Es fehlen jetzt noch die Flying Geese am linken Rand. Der Block ist eingescannt, daher sieht er nicht so glatt aus. Eine Sommerwiese unter strahlender Sonne mit kleinen Verwirbelungen in der Luft. Viel Stickerei, die unglaublich viel Spass gemacht hat. Die kleinen Blümchen von der Wiese finden sich als Blütenköpfe in den oberen Feldern wieder. Kleine gelbe Verwirbelungen habe ich u.a. noch mit auf die unteren Felder gestickt :-)

Hölzchen?

... was soll das denn für ein Hölzchen sein? Man muss es sich so vorstellen, wie das Holz beim Staffellauf - es wurde mir von Simone übergeben. Nach der Übergabe muss man 6 von sich typische Dinge erzählen und es im Anschluss an 6 weitere Personen verteilen. Also dann mal los:
1. Ich bin kein ordentlicher Hausfrauen-Typ und sehe gerne mal über Putzen oder Staubwischen hinweg. Wenn ich der Meinung bin, jetzt ist eher Zeit fürs Spiel mit dem Kind oder für meine Näherei - dann ist mir alles weitere egal!
2. Ich bin ein absoluter Kaffee-Junkie. Was andere über den Tag verteilt trinken, führe ich mir an Kaffee zu
3. Ich kann mich in der Betrachtung von Dingen, die ich schön finde, verlieren und die Zeit vergessen.
4. Ich bin leider meist unpünktlich. Meine Freunde kalkulieren mich immer eine Viertelstunde später ein - und das kommt hin.
5. Ich arbeite gerne an mehreren Dingen gleichzeitig, weil ich die Abwechslung liebe
6. Ich bin ein absoluter Katzennarr und habe sowohl echte Stubentiger als auch sehr viele aus Porzellan, Glas und anderen Materialien :-)

Ich nehme also jetzt das Hölzchen und werfe es ganz ganz weit und wer es findet, der darf es gerne aufnehmen und seine 6 Macken oder Gewohnheiten erzählen...

Freitag, 4. April 2008

einem schönen BOM...

... konnte ich nun doch nicht widerstehen. Nachdem ich bereits geraume Zeit drumherum schleiche, bin ich dem Charme der Stickereien und natürlich auch den warmen Farben erlegen. Es handelt sich um einen BOM - BlockOfMonth. Jeden Monat wird von Jutta ein Überraschungs-Blöckchen zum Nacharbeiten angeboten . Thema des Tops wird sein - Sommer und Herbst. Insgesamt werden es neun Blöcke sein und nach den ersten Blöcken zu urteilen, die bereits erschienen sind, lässt sich erahnen, dass es ein sehr schönes Stück werden wird :-)
Dies sind meine gewählten Farben...

Dienstag, 1. April 2008

ABC - Inchie - Swap vollendet

... puh - das war wirklich nicht einfach! Über 650 Inchies lagen in meinem Wohnzimmer ausgebreitet auf einem Leinentuch. Abgesehen, von meiner kleinen Tochter, die gelegentlich im Anfangsstadium beim Anreichen und "Helfen" das Tuch etwas in Unordnung brachte...... musste ich auch noch mit einer aufgebrachten Katze kämpfen, die unbedingt gerade jetzt NUR AUF DIESEM TUCH spielen wollte. Also nichts wie raus mit dem haarigen Störenfried :-) Als alle Störungen weitestgehendst ausgeschlossen waren und die Inchies in Tauschposition lagen, sah das aus wie oben auf dem Bild ...
Zum guten Schluss konnte ich dann dieses Set für mich tauschen. ... alles in allem ein sehr Tausch, der mir viel Spass gemacht hat - bei dem ich aber leider ein oder zwei Buchstaben falsch getauscht habe. Aber nach Korrektur sollten letztlich alle zufrieden sein :-)
Insgesamt haben23 Teilnehmerinnen aus dem Quiltfriend-Forum mitgemacht und den Tausch ermöglicht.
Vielen Dank für deinen Besuch