Samstag, 19. April 2008

es gibt auch andere...

... Frühjahresblüher als nur Osterglocken, Krokusse und Primeln...Beim Spaziergang im April leuchten auch diese gelben Blüher eifrig in kargen Wiesen oder am Wegesrand. Vielerorts verschrien als Unkraut !!!Es ist Huflattich, der auch sehr gut zu Hustensaft verarbeitet werden kann. Wenn man Blätter und Blüten trocknet, hat man schnell aus 1-2 TL getrocknetem Huflattich einen Tee gegen Husten oder Hustenreiz aufgebrüht. Eine sehr schöne Blühpflanze, die den Namen "Unkraut" bestimmt nicht verdient. Besonders gut wirkt das kräftige gelb der Pflanze, wenn sie sich wie hier, ihren Weg durch den grauen Schotter erkämpft

Keine Kommentare:

Vielen Dank für deinen Besuch