Donnerstag, 7. Februar 2008

Persicaria Bistorta "superba"

... was das wohl wieder ist?? Das ist das Motiv meiner neuesten ATC-Edition. Persicaria Bistorta wächst auf feuchten Wiesen oder sie entsteht in diesem Fall an meiner Nähmaschine :-)
Diese ist genäht, mit Satin-Bändchenstickerei versehen, kleinen Rocailles-Perlen und Fransengarn ergänzt.
Im Wikipedia-Verzeichnis findet ihr diese Blume unter "Schlangenknöterich" Hier auch mal ein Foto.
Jetzt habt ihr es doch sicherlich erkannt! Oder?

Kommentare:

Ania Vitale hat gesagt…

Liebe Veri,

wow ist die liebevoll :-))
Ich bin ganz Hin und Weg.
Die ist wirklich toll geworden.

Liebe Grüße, Ania

PS.: Was bitte ist ein WIP ?

Waltraud hat gesagt…

Ganz superschön geworden!
LG
Waltraud

Veri hat gesagt…

danke schön :-) Ich bin selbst auch ganz begeistert, was man alles mit dieser Bändchenstickerei zaubern kann. Es eröffnen sich völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten damit!
lg Veri

PS: WIP = Work In Process oder Bildanleitung

Elke hat gesagt…

Liebe Veri,
die sind wirklich ausgesprochen schön geworden!!!

LG
Elke

Simone hat gesagt…

Zauberhaft! War die Bändchenstickerei schwierig? Hast du es schön öfter gemacht?
Liebe Grüße
Simone

Veri hat gesagt…

die Bändchenstickerei habe ich zum ersten mal gemacht und es hat mich sofort begeistert! Ich habe mir ein Buch dazu gekauft, damit ich weiss, wie es überhaupt funktioniert! Ich finde es nicht schwierig, allerdings ist es mit Stoff nicht so einfach. ich habe es jetzt nochmal mit Stickstoff probiert und damit geht es wesentlich einfacher - ist mir aber vom Hintergrund her zu langweilig... Ich würde es immer wieder mit Patchworkstoff machen, weil ich es schöner finde.

stufenzumgericht hat gesagt…

Ganz toll umgesetzt!!! LG, Martina

Vielen Dank für deinen Besuch