Sonntag, 2. Dezember 2007

Fahrt mit der Dampf-Lok

eine Advents- und vorgezogene Nikolausfahrt haben wir heute Nachmittag mit einem nostalgischen Zug durchgeführt. Gezogen von einer alten Dampflok ging es in alten Wagons von Scheuerfeld nach Bindweide und wieder Retour.
Bindweide ist bekannt durch den Bergbau, alte Stollen, Schaustollen und diverse Museen. Die Fahrt im alten Wagon wurde begleitet von Signaltönen der Lok und reichlich Schaulustigen und vielen Fotografen, die sich an der alten Technik erfreuten. Die Mitarbeiter hatten die einzelnen Abteile liebevoll mit Girlanden und Kugeln dekoriert. Die Fenster waren mit kindgerechten Motiven verziert und auf den Gepäckablagen waren Hunderte von "Geschenk-Attrappen" deponiert.zwischen den staunenden Rufen der Kinder entstand eine schöne weihnachtliche Stimmung, die darin gipfelte...
... dass auch noch der Nikolaus kurz vorbeischaute und Jute-Geschenksäckchen an die Kleinen Verteilte.
Obwohl ich kein Technik-Freak bin, war ich wirklich von der Technik dieses massiven Kolosses absolut begeistert. Ein Erlebnis, welches für Herzklopfen sorgte :-)
... noch am Rande - der Zug war natürlich bis auf den letzten Platz besetzt. Eine Mitfahrt war nur durch vorherige Reservierung und Bezahlung möglich !!

1 Kommentar:

Doris hat gesagt…

Liebe Veri,
das Dampflokfahren ist einfach toll !! Ich bin mal mit meinem Mann mit dem Rovos Rail von Pretoria nach Koomatiport gefahren und kann Dein schönes Erlebnis gut nachvollziehen.
LG
Doris

Vielen Dank für deinen Besuch