Mittwoch, 17. Oktober 2007

WIP ohne Namen V

und weiter geht's ...

... alle Blätter, Herzen und Sterne wurden mittlerweile auf rechts gedreht. Dann werden sie mit Füllwatte oder einem ausgedienten Inhalt eines Ikea-Kissens gefüllt.
Die Wendeöffnungen nun mit kleinen Stichen von Hand zunähen. Nun schneidet ihr aus den noch vorhandenen Resten jeweils von jeder Sorte einen Streifen von ca. 10x66cm.
die Streifen rechts auf rechts legen und zu einem Schlauch nähen , die untere Öffnung verschließen. Durch die verbliebene obere Öffnung auf rechts wenden und auch mit Wolle / Watte "locker" befüllen. Die Füllung darf nicht zu fest oder zu starr sein!
jetzt muss ich mich erst mal wieder um Haushalt und Kind kümmern - also bis später

Kommentare:

Stoffsuechtige hat gesagt…

Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, was da am Ende rauskommt. Die Farben gefallen mir unheimlich gut, passt alles super zusammen.

Veri hat gesagt…

danke Kerstin fürs Kompliment. Leider musst Du Dich etwas mit der weiteren Verarbeitung gedulden , weil ich morgen Mittag übers ganze Wochenende zum Patchen wegfahre :-)

Vielen Dank für deinen Besuch