Donnerstag, 11. Oktober 2007

WIP ohne Namen III

... nachdem die Konturen aufgezeichnet wurden, werden diese mit kleiner Stichlänge - ich verwende 1,5 - nachgenäht. Dabei nicht vergessen eine kleine Wendeöffnung zu lassen.


Bei der Stoffauswahl muss ich noch sagen - ich habe den hell-karierten Stoff aus der Planung genommen, weil das einfach zu unruhig gewesen ist und statt dessen einen uni karamellfarbenen (eine alte Bluse) verwendet - der wesentlich besser mit den beiden gemusterten harmoniert und etwas Ruhe hinein bringt.

... also weiter. Im Anschluss werden die Teile mit ausreichend NZG ausgeschnitten. Die Spitzen der Herzen und Sterne müssen gekappt werden, damit es beim Wenden nicht knubbelt. Bögen sollten eingeschnitten werden!

und dann wird alles auf rechts gewendet... Mit einer dünneren Häkelnadel drücke ich vorsichtig die Ecken und Bögen der Sterne etc. nach aussen.
.... das sieht noch recht ungeordnet aus :-) was es auch ist - aber das wird schon ... Einen Teil habe ich heute gewendet - der Rest muss bis morgen warten!
Weil das eine von mir ungeliebte Arbeit ist, mache ich erst mal an anderer Stelle weiter und widme mich der Planung für den hellen Patchwork-Stoff (1) Dazu nehme ich ein DIN A4 Blatt und zeichne eine Katze und korrigiere daran herum, bis sie mir gefällt und ich denke, dass die Proportionen gefällig sind!
2x Körper 1x Schwanz und 1x Kopf - damit ich nachher eine davon wählen kann!
Das ist nicht schwer! Einfach ein umgedrehtes dickes "U" für die Buckelkatze oder ein Viertelkreis mit gerundeten Ecken - und schon habt ihr einen Schnurrer ! Auf dünnen Karton kleben und ausschneiden. Hier seht ihr zwei Varianten, die mir gefallen könnten ...


... ich tendiere ganz klar zu Variante 1 - und ihr ??? Ich muss jetzt erst mal darüber schlafen und bin sicher, dass ich mich bis morgen entschieden habe :-)

Kommentare:

Stoffsuechtige hat gesagt…

Hallo Veri,
ich finde auch Variante 1 schöner. Na, schon weitergenäht?

Ania Vitale hat gesagt…

Hallo Veri,
nah klar, Variante 1 ist angesagt :-)

Vielen Dank für deinen Besuch