Samstag, 8. September 2007

Bildanleitung für die etwas andere Weste...

hier mal eine genähte Weste zum Nacharbeiten oder einfach nur zum Entdecken der vielen Möglichkeiten durch die etwas andere Verarbeitung ....

Man nehme Avalon - wasserlösliches Vlies, ein Schnittmuster nach Wahl für eine Kinderweste (Pullunder, Schal oder oder oder) , Stecknadeln, 1 Knäuel Wolle - die Euch besonders gut gefällt (bei mir Schoeller LL 40m/50gr) und ein schwarzer Marker.

Ihr nehmt das bereits ausgeschnittene Schnittmuster und legt es UNTER das Avalon Vlies. Dann zeichnet ihr die Konturen des Schnittes mit dem Marker nach . Dies macht ihr 2x

Ein Vlies kommt nach unten. Nun werden 4 Lagen Wolle auf dem Vlies verteilt , senkrecht und waagrecht verlaufend, das wiederholt ihr nochmal um die Fläche halbwegs zu bedecken. Wenn ihr fertig seid, wird das 2. Vlies obenauf gelegt. Ganz wichtig - dann steckt ihr alles mit Stecknadeln fest !


Damit ich in etwa den gleichen Abstand habe, zeichne ich senkrechte Linien auf das obere Vlies !
nun über die aufgezeichneten Linien nähen

mehr gibt's später

Keine Kommentare:

Vielen Dank für deinen Besuch