Dienstag, 11. September 2007

Bildanleitung für die etwas andere Weste... Teil 4

nachdem ich die Weste nochmal ausgewaschen habe - diesmal mit Waschmittel - und anschließend mit Weichspüler nachgespült habe, ist die Wolle wieder kuschlig und weich. Als nächstes werden die Schulternähte geschlossen.

aus einem Stretch-Cordvelour habe ich mir Schrägstreifen geschnitten, die ich als Rand zum Versäubern nehmen möchte. 1. damit es geordneter aussieht und 2. um noch mehr Halt im Randbereich zu gebenBei der Breite des Randes habe ich mich danach gerichtet, wie es mir am besten gefiel. Und das ist nun das fertige Stück - Ansichten von vorne und hinten. Ich bin FAST zufrieden damit

warum nur FAST? Beim Zusammennähen ist das Nähstück etwas "zusammengerutscht" so dass es leider nur Größe 92 geworden ist! Solltet ihr also vorhaben diese Weste nachzuarbeiten, empfehle ich Euch einen Schnitt wenigstens 1 Nummer größer zu wählen + NZG !!!

Kommentare:

Kati hat gesagt…

Hallo Veri,

wow, die ist wirklich supersüß geworden, die Idee werde ich auf jeden Fall aufgreifen, danke fürs Erklären!

Sag mal, hast Du ganz normales Avalon genommen? Habe damit noch nie gearbeitet und steige bei Ultra, Fix & Co nicht durch ;o)

Liebe Grüße,

Kati

Veri hat gesagt…

hallo Kati,
schön, dass Dir die Weste gefällt. Ist ein richtiges Kuschelteil :-)
Ich kenne ehrlich gesagt nur dieses Soluvlies. Es fühlt sich an, wie eine löchrige Plastikfolie - allerdings nicht elastisch!
Ich meine es heisst Sulky Solvy (ich habe keine Verpackung mehr) und das gabs auf einer Messe als Meterware - kostet ca. 3,- eur/m. Das gibt es auch in einer dickeren Stärke, aber dieses für 3,- eur reicht völlig für's Herstellen von solchen Kleinteilen aus!
Ich hoffe, die Angaben helfen Dir weiter und wünsche Dir viel Spass beim Nacharbeiten :-)
liebe Grüsse - Veri

p.h-m hat gesagt…

ich habe es auch zunächst nicht glauben wollen , aber ich kann nur bestätigen,das es 1:tatsächlich zusammenhält,2:auch nach dem Waschen noch stabil bleibt,3:schön weich und knuffig ist und gut aussieht.Denn ich habe das Finale live erleben können.
Liebe Grüße Pedie

Stoffsuechtige hat gesagt…

Bin beeindruckt! Mal eine ganz neue Art ein Kleidungsstück herzustellen. Ist richtig süß geworden und wirkt wirklich sehr kuschelig.

Vielen Dank für deinen Besuch